Was hat die Finanzkrise bis jetzt bewirkt?

Eigentlich lauter Sachen, die wir uns lange gewünscht haben:

Die Schere zwischen Arm und Reich ist kleiner geworden. (auch wenn natürlich nicht die Armen reicher, sondern nur die Reichen ärmer geworden sind)

Die Teuerung ist stark zurückgegangen. Korn kostet im Vergleich zu diesem Sommer am Weltmarkt weniger als die Hälfte.

Auch die Reduktion der Treibhausgase (das unbestrittene Lieblingsthema im aufgeklärten Europa) ist bei einer weltweiten Rezession nicht mehr reine Utopie.

Trotzdem sind wir irgendwie nicht glücklich. Könnte es sein, dass profane Dinge wie ein hoher Lebensstandard doch auch erstrebenswert sind?

Man sollte immer aufpassen, was man sich wünscht.

Denn es könnte in Erfüllung gehen…

About these ads

Schlagwörter: , ,

Eine Antwort to “Was hat die Finanzkrise bis jetzt bewirkt?”

  1. Die Krise als Chance « Aron Sperber’s Weblog Says:

    [...] Krise als Chance By aron2201sperber Linke freuen sich über die herbeigewünschte Krise, weil der oft angeprangerte Neoliberalismus offensichtlich versagt hat, und es wieder mehr [...]

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ photo

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


Folgen

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.

Schließe dich 65 Followern an

%d Bloggern gefällt das: