Die Krise als Chance

Linke freuen sich über die herbeigesehnte Krise, weil der oft angeprangerte Neoliberalismus offensichtlich versagt hat, und es wieder mehr Verstaatlichung geben soll.

Aber auch Rechte träumen von einer Verschlimmerung der Krise, die einen reinigenden Prozess in Gang setzen und die alten Eliten mit ihrer Multi-Kulti-Gutmenschen-Gesinnung wegfegen soll.

Beide wünschen sich eine faszinierenden Katastrophe (Raymond Aron – Opium für Intellektuelle), bei der sie hoffen als Gewinner hervorzugehen.

About these ads

Schlagwörter: , ,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ photo

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


Folgen

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.

Schließe dich 66 Followern an

%d Bloggern gefällt das: