Der israelische “Waluliso”

Laut Kulturzeit der “Vater des investigativen Journalismus in Israel”

Auch Nazi- und Islamisten-Seiten greifen gerne und regelmäßig auf die “investigativen” Dienste des israelischen Waluliso zurück.

Allerdings war unser Waluliso ein harmloser, liebenswerter Spinner.

Das kann man von Uri Avnery nicht so ohne weiteres behaupten.

About these ads

Schlagwörter: ,

8 Antworten to “Der israelische “Waluliso””

  1. aron2201sperber Says:

    wie nobel und zurückhaltend Qualitätsmedien wie 3sat bei diesem schmutzigen Sexskandälchen reagieren

    direkt angewidert ist man von der Medienhetze “von Bild bis NY Times” (Erinnerungen an die bigotte Medienhetze im prüden Amerika, vor der man den armen Bill Clinton beschützen musste, werden wach)

    wenn es um die Ferkeleien Berlusconis geht, sind diese hehren journalistischen Prinzipien jedoch schnell vergessen:

    http://aron2201sperber.wordpress.com/2009/07/10/tratsch-vom-lustgreis/

  2. Thomas Eppinger Says:

    Da hast du Recht. Aber das hier ist schon großes Kino:

    Wenn der Büroleiter von Abbas eine Bewerberin vögelt, ist das also die Rache von Netanjahu. Schön auch, dass der Mossad Arafat ermordet haben könnte, schließlich hat man dafür ja nicht einmal den Funken eines Hinweises, was beweist, wie gut der Mossad ist … Wahrscheinlich hat er auch noch Kennedy, den Papst und Michael Jackson auf dem Gewissen!

    Ich weiß nicht, warum man immer wieder den Uri aus dem Hut zaubert, der reiht sich längst in die Liga von Wisnewski und Elsässer ein.

  3. Ringerl@gmx.at Says:

    Wie starb der Wiener WALULISO ?

  4. aron2201sperber Says:

    soviel ich weiß eines natürlichen Todes…

    die Kriegs-Lobby ist in Österreich auch nicht besonders mächtig ;)

  5. “Islamkritiker”, die neuen “Antisemiten”? « Aron Sperber's Weblog Says:

    [...] ist den Juden Israel auch so wichtig – es sei denn, es handelt sich um die üblichen linken Idioten, die immer noch glauben, die Welt stünde ohnehin kurz vor ihrer Umwandlung in ein postnationales, [...]

  6. Keine Angst vor “Islamophobie” « Aron Sperber's Weblog Says:

    [...] sei denn, es handelt sich um die üblichen linken Idioten, die immer noch glauben, die Welt stünde ohnehin kurz vor ihrer Umwandlung in ein postnationales, [...]

  7. Keine Angst vor “Islamophobie” « Aron Sperber's Weblog Says:

    [...] sei denn, es handelt sich um die üblichen linken Idioten, die immer noch glauben, die Welt stünde ohnehin kurz vor ihrer Umwandlung in ein postnationales, [...]

  8. Linke Sprecher einer rechten Welt « Aron Sperber Says:

    [...] die Anprangerung Israels erhalten westliche Linksradikale die Gelegenheit, sich als Sprecher der unterdrückten dritten Welt [...]

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ photo

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


Folgen

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.

Schließe dich 67 Followern an

%d Bloggern gefällt das: