Alarm vor “Asylwelle” und “US-Ultrarechten”

Auch nach Dichands Tod bleibt die Kronen Zeitung ihrer Linie treu.

Innenpolitisch wird (trotz Gutmensch Bono auf der Titelseite) zum Hass gegen Asylwerber geblasen:

Außenpolitisch wird vor der “Hass- und Lügenkampagne” der “reaktionären US-Ultrarechten” gewarnt:

Laut dem erschütternden Bericht skandierte die Menge minuntenlang den rechtsextremen, rassistischen Slogan: “USA, USA, USA”

About these ads

Schlagwörter:

3 Antworten to “Alarm vor “Asylwelle” und “US-Ultrarechten””

  1. harrytisch2009 Says:

    Die bringen jeden Müll, von dem sie denken, er trifft den jeweils herrschenden Zeitgeist. Bin mal gespannt, wann sie offiziell die Theorie von der “Sprengung der WTC-Türme” übernehmen werden…

  2. harrytisch2009 Says:

    Auf VOX ja am Samstag auch so ein Machwerk.

    Für unsereins ein anschauliches Beispiel einseitiger Propaganda, bei der die konsequente Ausblendung aller Thesen und Personen, die dem vorgefertigten Bild zuwiderlaufen würden, ebenso augenfällig war wie der Verzicht auf jegliche seriöse Quellenangabe oder gar Differenzierung.

    Das Problem ist, dass die meisten Zuseher nicht nur nicht darüber nachdenken, sondern nur als Bestätigung der eigenen ohnehin schon vorgefassten Meinung betrachten.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ photo

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


Folgen

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.

Schließe dich 68 Followern an

%d Bloggern gefällt das: