Archive for 29. Oktober 2011

Frieden durch Zweistaatenlösung?

Oktober 29, 2011

Selbstmordanschlag in der Türkei

“Auf Gewalt dürfe man auf keinen Fall mit Gegengewalt reagieren.”

“Terror sei schließlich das einzige Mittel, um sich gegen die militärische Übermacht zur Wehr zu setzen.”

“Der Konflikt könne nur friedlich gelöst werden, indem man ihnen endlich einen eigenen Staat zugestehe.”

…würde man hören, wenn es um Israel ginge.

Wenn es um die Türkei geht, schweigen die Terrorsverstehrer “Nahost-Friedensexperten”.

Da es nicht gegen den Judenstaat geht, fühlen sich die Enkeln der Judenmörder offenbar nicht zuständig, ihren weisen Rat zu erteilen.

Ein Kurdenstaat würde wohl kaum eine Gefahr für die Sicherheit des Türkenstaates darstellen, sofern die Türkei ihr gesamtes von einer kurdischen Mehrheit bewohntes Staatsgebiet aufgibt.

Gefährdet wären durch so einen Staat höchstens die anderen Staaten mit unterdrückten kurdischen Minderheiten.

Denn die Kurden hätten dann auf einmal auch eine staatliche Lobby.

Die 50 islamischen Staaten wären zwar immer noch deutlich lauter als der kleine Kurdenstaat.

Trotzdem ließe sich die islamische Doppelmoral dann wohl nicht mehr ganz so leicht verbergen.

Die Kurden scheinen als einziges islamisches Volk gegen die Heilsversprechungen der Islamisten immun zu sein.

Sie haben die islamische Doppelmoral am eigenen Leib erlebt.


Folgen

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.

Schließe dich 68 Followern an