Ein “logisches Problem” und die rettenden “BILD-Zitate”

Was meint Deutschlands Ober-Verschwörungstheoretiker zu den Taten der “Braunen Armee Fraktion”?

http://juergenelsaesser.wordpress.com/2011/11/12/die-super-duper-doner-nazi-bande/

Ne Leute, die Story kauf’ ich nicht. Diese drei Würstchen sollen nicht nur eine Polizistin am hellichten Tag ins Gesicht geschossen haben, sondern auch noch neun Döner-Türken inclusive einem Griechen, auch am hellichten Tag?

Was nicht zusammenpasst: Die absolute Kaltblütigkeit bei der Ausübung der genannten Morde – und die absolute Unprofessionalität ansonsten.

“Kaltblütiger” und sonstiger Terror ist bei Jürgen Elsässer und seinen VT-Kollegen immer ein “Inside-Job” der “imperialistischen Geheimdienste”.

http://aron2201sperber.wordpress.com/2011/09/11/unsinn-an-schweizer-unis/

Selbst wenn es schwerste “logische Probleme” gibt, die Taten unter die stets beschworene “Strategie der Spannung” zu subsumieren:

Es gibt aber noch ein logisches Problem: Wenn der Staatsschutz die Taten angestiftet oder zugelassen hat – warum hat er das dann zehn Jahre lang nicht politisch ausgeschlachtet? Bei den Terrorakten der 70er und 80er Jahre (Rote Brigaden, italienischer Rechtsterrorismus, Buback, Oktoberfest …) waren auch Elemente der NATO-Geheimarmee Gladio beteiligt – aber diese Taten wurden SOFORT genutzt, um einschlägige Gesetzesverschärfungen oder zumindest eine Aufheizung des Klimas („Strategie der Spannung“) durchzusetzen. Aber die Döner-Morde wurden immer nur als „normale“, wenn auch „unheimliche“ Mordserie gedeutet, niemals politisch erklärt.

Am Ende hift man sich mit BILD-Zitaten, wonach der Verfassungsschutz abgeblich “erst recht” mitdrinhänge:

http://juergenelsaesser.wordpress.com/2011/11/13/verfassungsschutz-und-doner-morde/

Natürlich kann auch die offizielle Darstellung des Mörder-Trios, Braune Zelle etc. richtig sein. Aber dann hängt der Verfassungsschutz, siehe die Zitate aus BILD, erst recht drin.

About these ads

Schlagwörter: , , ,

8 Antworten to “Ein “logisches Problem” und die rettenden “BILD-Zitate””

  1. arprin Says:

    Wenn man siich das mal durchliest, könnte man zur Schlussfolgerung gelangen, Elsässer sei vom Verfassungsschutz. Ein Inside-Job sozusagen, um alle Verschwörungsfreaks so dumm wie möglich aussehen zu lassen.

    Wie viel zahlen die ihm wohl dafür?::)

  2. aron2201sperber Says:

    Jürgen Elsässer schiebt auch in seinem Streitgespräch mit Broder irgendeinen Artikel der sonst so verachteten “Systemmedien” vor, als er mit seiner “Argumentationslogik” nicht weiterkommt:

    http://juergenelsaesser.wordpress.com/2011/09/21/broderelsasser-das-video/

    Bin Laden sei laut Figaro im Juli in einem Dubaier Spital mit einem CIA-Agenten zusammengetroffen:

    http://www.spiegel.de/politik/ausland/0,1518,165351,00.html

    dass die von ihm (und dem Spiegel und dem Guardian) zitierte Geschichte nie verifiziert werden konnte und wohl einfach eine “Zeitungsente” des französischen Figaro-Journalisten war, die lediglich kurzfristig von allen anderen ungeprüft nachgeplappert wurde, kümmert ihn nicht:

    http://www.nytimes.com/2001/11/01/news/01iht-laden_ed3_.html

    stattdessen ist er wahnsinnig stolz auf seine “Argumentationskunst” (sprich dem Hervorkramen einer alten “Zeitungsente”)

  3. „Vorbild Erdogan“ « Aron Sperber Says:

    [...] http://aron2201sperber.wordpress.com/2011/11/13/elsassers-logisches-problem-und-die-rettenden-bild-z… [...]

  4. Der Hooligan des Antiimperialismus « Aron Sperber Says:

    [...] http://aron2201sperber.wordpress.com/2011/11/13/elsassers-logisches-problem-und-die-rettenden-bild-z… [...]

  5. Theorie und Praxis der „Strategie der Spannung“ « Aron Sperber Says:

    [...] http://aron2201sperber.wordpress.com/2011/11/13/elsassers-logisches-problem-und-die-rettenden-bild-z… [...]

  6. “Manchmal richtige Verschwörungstheorien” « Aron Sperber Says:

    [...] http://aron2201sperber.wordpress.com/2011/11/13/elsassers-logisches-problem-und-die-rettenden-bild-z… [...]

  7. Elsässers übliche Unlogik « Aron Sperber Says:

    [...] Verfassungsschutz habe (warum auch immer) die Türken mit der Stasi-Waffe selbst ermordet oder (warum auch immer) irgendwelchen bösen Türken (erst seit dem Syrienkonflikt [...]

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ photo

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


Folgen

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.

Schließe dich 66 Followern an

%d Bloggern gefällt das: