Die angeblichen Freunde der Palästinenser

Ohne ihre angeblichen “Freunde” wären die Palästinenser wahrscheinlich längst dazu bereit, sich mit dem Judenstaat zu arrangieren und hätten längst ihren eigenen Staat.

Doch wenn man “Freunde” hat, die einem ständig einreden, man sei im Recht, die “fremden Zelte” abzureißen, warum sollte man sich dann mit einem Kompromiss zufriedengeben?

About these ads

Schlagwörter: , ,

9 Antworten to “Die angeblichen Freunde der Palästinenser”

  1. Nichtglauber Says:

    Nachdem sich die (westliche) Welt nun ja auf Assad und Ahmadinedjad gestürzt hat und der Hamasführer Mishaal sich diesen “neuen Freunden” angebiedert hat (vor allem KSA, Qatar, Türkei), überrascht mich die aktuelle Eskalation schon ein wenig… die “falschen Freunde” üben im Moment ja keinen Druck mehr auf, weil sie es gar nicht mehr können. Und dann sowas!!
    Scheint doch alles etwas komplizierter zu sein – die Rebellensöldner in Syrien muckieren sich auch schon: die Bombardements der israelischen Luftwaffe seien schlecht für ihre internationale Wahrnehmung, die jetzt zwangsläufig schrumpfen würde. Na, wenn das alles ist…

  2. Olaf Says:

    Es braucht mal wieder eine Road-Map zum Frieden im Nahen Osten. Könnte aber auch sein, dass es dort nie Frieden geben wird.

    • besucher Says:

      Solange die Moslembrüder irgendwo das Sagen haben wohl eher nicht.

      • Nichtglauber Says:

        “Solange die Moslembrüder irgendwo das Sagen haben wohl eher nicht.”
        Sehr richtig. Meine ich von Herzen, zumindest, wenn du Islamisten meinst und nicht Moslems en general!
        Aber: deine richtige Einschätzung zieht einen astonomischen Rattenschwanz hinter sich, denn: die Moslembrüder haben nicht das Sagen aus den Off. Sie werden unterstützt und gepimpert. Und diese Kollaboration muss beschnitten werden…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ photo

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


Folgen

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.

Schließe dich 66 Followern an

%d Bloggern gefällt das: