Mit ‘Brandanschlag Athen’ getaggte Beiträge

Verharmlosungen und Verschwörungen im ORF

Mai 6, 2010

Kommen durch wahnwitzigen Terror drei Menschen, darunter auch eine schwangere Frau, ums Leben, lautet die nüchterne Schlagzeile “Drei Tote bei gewaltsamen Protesten in Athen”

Aber mit bloßen Verharmlosungen gibt sich der österreichische Zwangsgebühren-Sender nicht zufrieden: auch bei der Verbreitung von Verschwörungstheorien, durch welche diesmal die griechischen Anarchos von der Verantwortung für die häßlichen Morde reingewaschen werden sollen, ist der ORF wieder einmal ganz vorne dabei:

Ernst Gelegs berichtet “live” aus Athen (ab 1:28  wird es interessant)

Artet ein Angriff auf ein “Symbol des Kapitalismus” aus, kann man ihn immer noch zu einem “Anschlag auf das Volk” umdeuten, hinter dem dann natürlich nur “Rechtsextreme, die Reichen, der Staat oder die CIA” – und am besten gleich alle zusammen – stecken können.

Fehlt nur noch eine entsprechende Polit-Justiz, und der Geschichte der “Strategie der Spannung” kann bald ein neues Kapitel hinzugefügt werden.


Follow

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.

Schließe dich 68 Followern an