Posts Tagged ‘EHEC’

Bioshima vs. Fukushima

Juni 11, 2011

Für die Verbreitung der norddeutschen Killer-Keime dürfte also doch das “Bio-Gemüse aus der Region” verantwortlich sein.

Das Auftreten von EHEC in einem sehr eingegrenzten Gebiet sprach wohl von Anfang an gegen die spanischen Gurken, welche ja Europa-weit verkauft werden.

Die Zahl der Opfer (derzeit 31) wird möglicherweise noch jene von Tschernobyl (45) übertreffen.

Bei EHEC sind jedoch nur die tatsächlich Erkrankten “Opfer”.

Bei der Atom-Apokalypse von Fukushima wurde hingegen die ganze Welt (und insbesondere die Deutschen) traumatisiert (auch wenn es keine Todesopfer gab).

Was sind ein paar Kranke gegen ein ganzes traumatisiertes Volk?

Daher ist die deutsche Entscheidung, mit der traumatiserenden “unnatürlichen” Atomenergie endlich Schuss zu machen, um zu einer “natürlichen Lebensweise” zurückzukehren, absolut nachvollziehbar.

Das Killer-Gemüse und die heilige Bio-Kuh

Mai 29, 2011

Eine Woche lang ist es den “kritischen und aufgeklärten” Medien gelungen, die unangenehme Wahrheit über die Killer-Keime abzublocken, um so die heilige Bio-Industrie Kuh vor Schaden zu bewahren.

Nur die “dumme Bild-Zeitung” hatte es gewagt, über den von Experten geäußerten Verdacht zu schreiben, und war prompt vom Spiegel abgekanzelt worden.

Nun veröffentlichte die “Österreichische Agentur für Gesundheit” folgende Meldung:

33 österreichische Biohändler bezogen von zwei deutschen Großhändlern Gemüse der betroffenen spanischen Produzenten.


Folgen

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.

Schließe dich 66 Followern an