Posts Tagged ‘Subprime Mortgage Crisis’

Die Krise als Chance

Februar 27, 2009

Linke freuen sich über die herbeigesehnte Krise, weil der oft angeprangerte Neoliberalismus offensichtlich versagt hat, und es wieder mehr Verstaatlichung geben soll.

Aber auch Rechte träumen von einer Verschlimmerung der Krise, die einen reinigenden Prozess in Gang setzen und die alten Eliten mit ihrer Multi-Kulti-Gutmenschen-Gesinnung wegfegen soll.

Beide wünschen sich eine faszinierenden Katastrophe (Raymond Aron – Opium für Intellektuelle), bei der sie hoffen als Gewinner hervorzugehen.

Wissenswertes über die Subprime Mortgage Crisis

Oktober 11, 2008

Für die derzeitige Finanzkrise gibt es wohl viele Gründe. Die Gewinne der Finanzmärkte entsprachen nicht mehr jenen der realen Wirtschaft.

Aber wer will schon eine ausgelassene Party stoppen?

Solange die Kurse steil nach oben gingen, wollte niemand der Spielverderber sein.

Die Republikaner werden für diese Versäumnisse der Politik mit großer Wahrscheinlichkeit von den amerikanischen Wählern zur Verantwortung gezogen werden. Seitdem die Kurse massiv fallen, steigen die Umfragewerte Obamas.

Während die tieferliegenden Gründe für die derzeitige Finanzkrise äußerst komplex sind, ist es aber relativ unbestritten, dass der Crash durch die Subprime Mortgage Crisis eingeläutet wurde.

Es mag zwar sein, dass die Finanzkrise auch ohne diesen spezifischen Auslöser unvermeidlich gewesen wäre. Über die Gründe der Krise läßt es sich vorzüglich streiten bzw. spekulieren. Interessanterweise findet der naturgemäß leichter identifizierbare Auslöser dagegen wenig Beachtung in der Berichterstattung.

Ausnahmsweise widmet sich nun der seriöse Sender CNN diesem Thema:

Verhinderte Regulierungen

Oktober 5, 2008

Die zahlreichen Gegner des “Neoliberalismus” haben es ja schon immer gewußt: dieser unregulierte Turbokapitalismus wird noch ein böses Ende nehmen.

Jetzt wollen sogar die Republikaner mehr Regulierung. Für die Schäden des ungebremsten Kapitalismus sollen die kleinen Steuerzahler und natürlich wir armen Europäer, die nie was dafür können, bezahlen.

Was aber hatte die amerikanischen Banken dazu veranlaßt,  Hypothekarkredite an Menschen, die sich diese eigentlich nicht leisten konnten, zu vergeben?

Die Gier? Der schnelle Gewinn?

Wahrscheinlich!

…aber vielleicht steckt auch in diesen Propagandavideos der Republikaner ein gar nicht einmal so kleines Körnchen Wahrheit.


Folgen

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.

Schließe dich 66 Followern an