Archive for 13. Juli 2009

Dem Inschenör is nix zu schwör

Juli 13, 2009

Im Standard haben die 9/11-Verschwörungstheorien wieder Hochkonjunktur.

Ein neues Zauberwort lautet dabei World Trade Center 7.

Österreichs Wirtschaft beklagt sich über den Mangel an Technik-Absolventen.

Sind wir Österreicher zu faul oder gar zu dumm für ein „Inschenörs-Studium“?

Mitnichten!

Leider sind derzeit alle potenziellen Statik-Experten bei der wichtigeren Aufgabe der 9/11- Aufklärung gebunden.

Erst wenn sie die Verschwörung aufgedeckt haben, werden sie sich wieder dem Inschenörs-Studium widmen können.

Die Republik sollte daher umgehend von den wahren Verursachern von 9/11 Schadenersatz verlangen – Ed Fagan würde uns bestimmt gerne vertreten.

Hatte die CIA die „Lizenz zum Töten“?

Juli 13, 2009

Lizenz zum Töten

Neueste Sensationsnachricht in den MSM:

Scheinbar gab es ein „geheimes“ CIA-Programm, welches die Tötung führender Al Qaida-Mitgieder gestattete.  Das „geheime“ Al Qaida-Pogrom sei jedoch nie ausgeführt worden. (Zum Glück  konnten alle James Bonds rechtzeitig kastriert werden)

Der diabolische Neocon Cheney hatte das Programm dem Kongress acht Jahre lang verheimlicht.

2002 wurde darüber ausführlich berichtet…