Die gute alte „Racist Card“

In den USA wird gerade heftig über Obamas Pläne für eine staatliche Krankenversicherung gestritten.

Auf altbewährte Art und Weise reduziert der Spiegel das komplexe Thema auf die „Rassen-Karte“, die „von der Republikanischen Partei schon seit Jahrzehnten mit Erfolg“ bei der „ängstlichen weißen Mittel- und Unterschicht“ ausgespielt werde:

IMG_0003

Schlagwörter: , , ,

9 Antworten to “Die gute alte „Racist Card“”

  1. mrbaracuda Says:

    Auf altbewährte Art und Weise reduziert der Spiegel das komplexe Thema auf die “Rassen-Karte”

    Dem kann ich nicht zustimmen. Auch bezieht sich das „schon seit Jahrzehnten mit Erfolg“ nicht auf die race card, sondern auf die Angstmacherei.

  2. aron2201sperber Says:

    gestern hat sich auch der ORF über die unverbesserlichen Republikaner empört:

    besonders schlimm fand man, dass Obama-Gegner sogar Hitler-Obama-Karikaturen verbreitet hatten.

    http://images.google.at/images?hl=de&q=obama%20hitler%20&um=1&ie=UTF-8&sa=N&tab=wi

    diese zeugen zwar zweifelsfrei von schwerer Ignoranz und Geschmacklosigkeit mancher Obama-Gegner

    Hitler-Bush-Karikaturen von Bush-Gegnern gab es ebenfalls zum Sau füttern – diese waren auch nicht angebrachter oder niveauvoller – empört hat sich beim ORF darüber niemand.

    http://images.google.at/images?hl=de&um=1&sa=1&q=bush+hitler&btnG=Bilder-Suche&aq=f&oq=

    • mrbaracuda Says:

      Ich bestreite auch nicht, dass die eher Demokraten/links geneigten Medien bei dem Gesocks was zu Bushs Zeiten rumlief – welches verharmlosend als „Protestierer“ bezeichnet wurde – nicht nur einmal ein Auge zudrückten.

      Das negiert aber nicht die Aussagen im Artikel, die alle zutreffen. Die GOP, wenn sie nicht selbst mitmacht wie all die bekloppten Kongressmänner die beim Birtherquatsch mitmachen, toleriert diesen Unfug zumindest und zersägt sich grad selber.

      Obama ’12 wir kommen, LoL.

    • mrbaracuda Says:

      Noch zum Thema etwas von Zombietime.com. Gefällt dir bestimmt. 😀

  3. aron2201sperber Says:

    eine bemerkenwerte Enthüllung:

    die Ober Qualitätsmedien haben scheinbar Poster der „LaRouche“-Sekte zu Werken der finsteren Republikaner gemacht…

    http://newsbusters.org/blogs/seton-motley/2009/08/12/nbc-cnn-msnbc-all-assign-communist-larouches-obama-hitler-poster-conse

  4. „Racist Card“ sticht „Race Card“ aus « Aron Sperber’s Weblog Says:

    […] Daher gibts  zur Strafe die „Racist Card“ […]

Schreibe eine Antwort zu „Racist Card“ sticht „Race Card“ aus « Aron Sperber’s Weblog Antwort abbrechen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: