Neuestes Protokoll der Weisen von Zion

Die USA, Großbritannien und Israel seien an einer Destabilisierung der Lage im Nordkaukasus interessiert.

Wie praktisch!

Wenn „der Westen“ hinter solchen Verbrechen stecke, dann dürfe es es „dem Westen“ auch nicht zustehen,  das russische Imperium und seine Vasallen wegen ein paar ermordeten Kritikern zu maßregeln.

Die Rhetorik des sowjetischen „Antiimperialismus“, die von Putins KGB-Clique aus der Zeit des kalten Krieges herübergerettet wurde, findet unter hiesigen Linken etliche Fans, obwohl Russland keinen ideologischen Weltverbesserungs-Auftrag mehr hat.

Putins Russland knüpft an die antisemitische Hetze des slawischen Chauvinismus an, die viele russische Juden erst zu Anhängern einer kommunistischen Revolution gemacht hatte.

TheProtocols_by_Nilus

(Deckblatt einer 1912 von Sergej Nilus publizierten Ausgabe der Protokolle)

Der hohe Anteil an Juden unter den russischen Revolutionären diente den deutschen Antisemiten wiederum als Beweis für den „jüdischen Charakter des Bolschewismus“, der nach Hitlers Ansicht in Wahrheit von „Hochfinanz-Juden“ aus den USA und Großbritannien gesteuert wurde.

propaganda poster

Werbeanzeigen

Schlagwörter: , ,

16 Antworten to “Neuestes Protokoll der Weisen von Zion”

  1. mrbaracuda Says:

    Das letzte Bild ist ja abgefahren. Und früher waren die Wahlplakate auch besser! LoL.

  2. Bernd Dahlenburg Says:

    Was unter den Penta-Zeichen steht konnte ich erkennen: „Antichrista“. Das Penta-Zeichen steht auch für den Satan.

    Aber das ganz oben konnte ich nicht entziffern. Und die Zeichen rund um den linken Stern auch nicht.

    Grüße
    Bernd

  3. Aron Sperber Says:

    Hallo Bernd!

    habe die Grafik von hier:

    http://en.wikipedia.org/wiki/The_Protocols_of_the_Elders_of_Zion

    war eine Ausgabe der Protokolle von 1912

  4. Bernd Dahlenburg Says:

    Danke dir!

  5. Axel Says:

    Hallo,

    das Pentagramm müsste, damit es sich dem Satan dienlich erweist, einmal auf der Waagerechten gekippt werden; also quasi auf seinem Kopf stehen.
    Dann freut sich der Fürst der Finsternis ganz dolle.

  6. aron2201sperber Says:

    Empfehlung:

    http://ramonschack.wordpress.com/2009/08/17/unruhen-in-inguschetien/

  7. ramonschack Says:

    Lieber Aron2201,

    besten Dank für die Empfehlung. Hätte ich momentan mehr Zeit, würde ich ausführlicher auf Deiner-fantastischen- Site kommentieren.

    Bald werde ich mich stärker engagieren

    Gruß
    RS

  8. aron2201sperber Says:

    Vielen Dank!

    kann das Kompliment auch für deine Site voll weitergeben!

  9. mrbaracuda Says:

    LoL Ramon Schack.

  10. ramonschack Says:

    mrbaracuda

    wie belieben?

  11. mrbaracuda Says:

    Wie ich schon sagte: LoL Ramon Schack.

  12. Mit Burka und Moslem-Stern « Aron Sperber Says:

    […] „Protokolle der Weisen von Zion“, die Judenmördern wie dem Zaren und Hitler bereits wertvolle Dienste geleistet hatten, erfreuen sich heute in der islamischen Welt […]

  13. Ultraorthodoxe ziehen Nazi-Vergleich « Aron Sperber Says:

    […] https://aron2201sperber.wordpress.com/2009/08/17/neustes-protokoll-der-weisen-von-zion/ Gefällt mir:LikeSei der Erste, dem dieser post gefällt. […]

  14. Der unverwüstliche Ungeist der Ochrana « Aron Sperber Says:

    […]  https://aron2201sperber.wordpress.com/2009/08/17/neustes-protokoll-der-weisen-von-zion/ […]

Schreibe eine Antwort zu aron2201sperber Antwort abbrechen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: