Archive for 10. Januar 2010

Die „Che Guevaras des Westens“

Januar 10, 2010

Niemand strahlt mehr revolutionären Chic aus als der Comandante.

Das Che Guevara T-Shirt gehört zur Grundausstatung jedes jungen oder junggebliebenen Rebellen.

Von Hollywood bis Wien wurden dem Held der kubanischen Revolution Denkmäler errichtet.

Die „westlichen Che Guevaras“ wissen zwar selten, wofür sie sind, sie wissen aber immer wogegen sie sind:

Man ist gegen die Globalisierung und den Kapitalismus. Und sie alle würden gerne wie Luke Skywalker oder Avatar als Rebellen gegen ein technisch hochgerüstetes, finsteres Imperium in die Schlacht ziehen.

Deswegen empfindet man für den Kampf der rebellischen Taliban oder der islamistischen Widerstandskämpfer im Irak große Sympathien.

Wofür das finstere Imperium und wofür die Rebellen inhaltlich stehen, kann erfolgreich ausgeblendet werden.

Argwöhnisch betrachtet werden Rebellionen nur dann, wenn sie sich nicht gegen den imperialistischen Feind richten.

Werbeanzeigen