Archive for März 2010

Austria’s Next „First Lady“?

März 3, 2010

(rechts Horst Jakob Rosenkranz – neben dem notorischen Holocaust-Leugner Gerd Honsik)

Seine Ehefrau Barbara Rosenkranz kandidiert mit freundlicher Unterstützung der Kronen Zeitung für das höchste Amt der Republik.

Nationalsozialisten haben eindeutig gezeigt, was sie von den Grundrechten so halten, sobald sie an die Macht kommen.

Auf dem Weg zur Macht wird das uneingeschränkte Grundrecht auf Meinungsfreiheit jedoch frech eingefordert – natürlich auch für den eigenen Gatten:

„Ist man für Meinungsfreiheit, dann wird es nicht anders gehen, als dass man absurde, skurrile, verwerfliche Meinungen zulässt.“

„Don’t Disturb Business“ vs. „Stop the Bomb“

März 1, 2010

Das „unabhängige Nachrichtenmagazin Österreichs“ unterstellt den Initiativen Stop The Bomb und Free Iran Now, auf der Gehaltsliste der USA zu stehen:

„Amerika übt in aller Welt Druck zugunsten vermehrter Sanktionen aus. Darin wird es von US-gesponserten Organisationen wie “Stop The Bomb” oder “Free Iran Now” unterstützt – Organisationen, die auch in Österreich tätig sind.“

(Lieselotte Palme im Profil)

Pikanterweise ist der OMV Konzern, der an ungestörten Geschäften mit dem Mullah-Regime sehr interessiert ist, einer der größten Anzeigenkunden des „unabhängigen Nachrichtenmagazins“ Profil.