Gaddafi und seine Katholiken

Das US-Justizsystem sei „von Rachsucht geprägt“ , glaubt der Edinburgher Kardinal Keith O’Brien: „Ich lebe lieber in einem Land, in dem Gerechtigkeit durch Gnade gemildert ist als dort, wo Rachsucht und Vergeltung im Vordergrund stehen.“ Die Amerikaner sollten sich „an die eigene Nase fassen“ anstatt die Schotten und deren Justizsystem zu kritisieren.

Das gab der Vorsitzende der schottischen Bischofskonferenz von sich, nachdem die Amerikaner gewagt hatten, Kritik an der vorzeitigen Haftentlassung eines 270-fachen Massenmörders zu üben.

Es ist nicht das erste Mal, dass sich die heilige katholische Kirche schützend vor Gaddafi stellt.

Seine engsten Verbündeten fand Gaddafi nicht nur im kommunistischen Ostblock, sondern auch unter katholischen italienischen Politikern, die für gute Geschäfte stets bereit waren, alle bösen Streiche des Terrorpaten Gaddafi zu verzeihen.

Werbeanzeigen

Schlagwörter: ,

6 Antworten to “Gaddafi und seine Katholiken”

  1. aron2201sperber Says:

    http://news.sky.com/skynews/Home/UK-News/Cardinal-Keith-OBrien-Attacks-US-Vengeance-Over-Death-Penalty-Lockerbie-Bomber-Al-Megrahi-Pursuit/Article/201008215679043?lpos=UK_News_Top_Stories_Header_4&lid=ARTICLE_15679043_Cardinal_Keith_OBrien_Attacks_US_Vengeance_Over_Death_Penalty%3A_Lockerbie_Bomber_Al_Megrahi_Pursuit

  2. King Kong Says:

    zur Zeit geht wohl die größere Terrorgefahr nicht von Gaddafi, sondern vom Iran und Al Qaida aus

  3. aron2201sperber Says:

    Gaddafis Möglichkeiten, Terror einzusetzen hatten sich durch den Zusammenbruch der Sowjetunion und dem wohl nicht zufällig gleichzeitigen Auflösen der westeuropäischen Terrororganisationen stark eingeschränkt.

    die neuen islamistischen Terroristen verfügten über eigene finazkräftige Sponsoren und waren auf Gaddafi kaum angewiesen.

    Gaddfi würde aber bestimmt nicht zögern, bei Bedarf erneut Terroristen einzusetzen, die im Gegenzug von seinen geschäftlichen und politischen Kontakten profitieren könnten

  4. Terrorpate als Hauptaktionär « Aron Sperber's Weblog Says:

    […] und Terrorpate ist nun Hauptaktionär des größten italienischen Finanzinstituts (zu dem auch die Bank Austria […]

  5. Dr. Saif und Mr. Hannibal « Aron Sperber's Weblog Says:

    […] der Freund vieler westlicher Politiker und gleichzeitig größter Sponsor des antiwestlichen Terrorismus […]

  6. Stürzt der alte Terrorpate? « Aron Sperber's Weblog Says:

    […] er stürzt, wird er sich für unzählige Morde an Oppositionellen und Terrorstreiche wie Lockerbie verantworten […]

Schreibe eine Antwort zu aron2201sperber Antwort abbrechen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: