„Steinigungs-Angst“

Der Muslim-Markt warnt vor einer besonders schändlichen Unterart der Islamophobie:

Warum gibt es hier so viel Angst vor Steinigung?

Aus muslimischer Sicht klingt es geradezu absurd, wenn einige mit der Propaganda gegen Steinigung hetzten und andere hier in Deutschland sogar Angst vor der Steinigung haben. Doch könnte die Angst einen tieferen Hintergrund haben, der bisher nicht berücksichtig wurde.

Schlagwörter: , ,

4 Antworten to “„Steinigungs-Angst“”

  1. Peter H. Says:

    Ja, die Menschen sind eben seltsam.

    Als ob hier und heute in Deutschland die Muslime irgendwen steinigen würden.

    Aber scheinbar ist ein bischen Wahn im Menschen verankert.

    Leider.

    • ZetaOri Says:

      Zitat Peter H. :
      > Ja, die Menschen sind eben seltsam.
      > Als ob hier und heute in Deutschland die Muslime irgendwen
      > steinigen würden.
      > …
      > Leider.
      Zitat Ende.

      Ja, es ist wirklich schlimm, dass Menschen anderen Menschen zutrauen, diese würden tun, was sie tun mögen würden, wenn sie es nur könnten, obwohl sie doch gar nicht tun, was sie tun mögen würden, weil sie es nunmal nicht können.
      Leider, leider.
      Zeta

  2. aron2201sperber Says:

    ein „best of muslim-markt“:

    https://aron2201sperber.wordpress.com/2010/01/04/muslim-markt-uber-die-meinungsfreiheit/

  3. Jochen10 Says:

    Wer steinigt ist ein bösartiger Dämon. Bösartig bis ins Mark und mit solchen, unserer Art fremden Wesen (es sind keine Menschen) ist es gut eine gewisse Angst zu haben.
    Es ist wie die tiefe Abscheu vor Spinnen oder Schlangen.
    Vor Dämonen Angst zu haben ist legitim. Ihre Lehren gehören verboten!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: