JFK und 9/11

9/11-Truthers trauen einer ehemaligen amerikanischen Regierung zu, für das schlimmste Verbrechen, das jemals in Amerika verübt worden ist, verantwortlich zu sein.

Mittlerweile dürften bis zu 30 % der Amerikaner an einen „Inside Job“ glauben. In Europa dürfte der Anteil wohl sogar noch höher liegen.

Weder die alte kommunistische – noch die neue islamistische Propaganda wäre dazu in der Lage gewesen, den Amerikanern ein derartiges Mißtrauen gegen das eigene Land einzuimpfen.

Nur ein brillanter Hollywood-Regisseur, auf dessen Ruf die größten Stars der Traumfabrik hören, konnte dies schaffen.

Oliver Stone hat für sein Verschwörungs-Epos Hollywood-Starkino mit originalem Filmmaterial zusammengepanscht. Diese halbdokumentarische Form suggeriert eine hohe Authentizität:

Nicht nur in dieser Szene, sondern im ganzen Film werden Fakten und Fiktionen sorglos vermischt.

Auf diese Problematik angesprochen, meinte Oliver Stone, das Publikum sei „intelligent genug“ zu wissen, dass es sich nur um einen „fiktiven Film“ handle.

Die Meinungsfreiheit ist ein wesentlicher Bestandteil der amerikanischen Verfassung. 

Das Recht auf Meinungsfreiheit umfasst zwar auch das Recht, manipulative Unwahrheiten zu verbreiten.

Der fahrlässige und respektlose Umgang mit dem Recht auf Meinungsfreihet ist typisch für einen Mann, der vor lauter Progressivität den Unterschied zwischen Freiheit und Diktatur nicht mehr erkennen kann.

Oliver-Stone_Fidel-Castro

Werbeanzeigen

Schlagwörter: , , , ,

2 Antworten to “JFK und 9/11”

  1. aron2201sperber Says:

    Oliver Stone vergleicht Ahmadinejad mit dem schrecklichen Präsident Bush, nachdem er ihm nicht erlaubt hat, einen Film über den Iran (der wohl ohnehin ein Propagandafilm für das Regime geworden wäre) zu drehen:

    http://www.empireonline.com/news/story.asp?NID=20842

  2. Osama ist tot, es lebe Obama « Aron Sperber Says:

    […] es gelungen, Bin Laden lebendig gefangen zu nehmen, hätte dies die Verschwörungstheoretiker wohl endgültig zum Verstummen […]

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: