Als Oligarch oder Oppositioneller verurteilt?

Chodorkowski wurde nicht wegen seiner Oligarchen-Karriere, sondern wegen seiner Opposition zu Putins KGB-Clique weggesperrt.

Die russischen Oligarchen sind alle in einem korrupten System „groß“ geworden. Folglich ist klar, dass sie sich bei ihrem steilen Aufstieg wohl alle die Hände schmutzig gemacht haben.

Korruptionsvorwürfe treffen in traditionell korrupten Ländern wie Russland, Thailand oder Italien nie ins Leere – und bieten daher den idealen Vorwand, um unliebsame politische Gegner kaltzustellen und sie von den eigenen Korruptions-Pfründen fernzuhalten.

Schlagwörter: ,

12 Antworten to “Als Oligarch oder Oppositioneller verurteilt?”

  1. Karl Says:

    unglaublich, mit wieviel Hass von manchen Postern in diversen linken Foren gegen den Putin-Kritiker gewettert wird

    denke, da schwingt auch eine gehörige Portion linker Antisemitismus mit

  2. aron2201sperber Says:

    wenn der Standard sich „Experten“ befragt, wird es oft unerträglich:

    https://aron2201sperber.wordpress.com/2010/03/31/der-standard-sinkt/

    so auch dieses Mal:

    http://derstandard.at/1293369704865/Kommentar-der-Anderen-Chodorkowski-und-die-Rechtslogik-des-Kreml

    „Erheiternd sind die in diesem Zusammenhang immer wieder geäußerten Vermutungen, Putin hätte Chodorkowski ausschalten wollen, weil dieser regimekritische liberale Parteien unterstützt habe. Tatsächlich hat der Unternehmer wohl (mutmaßlich) Abgeordnete aller Parteien finanziell „unterstützt“, um die legislative Agenda zu beeinflussen.“

    „erheiternd“, dass die anderen Oligarchen alle frei herumlaufen – aber mit Opposition zu Putin hatte diese Verurteilung natürlich nichts zu tun…

  3. buch reader Says:

    Das Urteil im umstrittenen Prozess gegen Michail Chodorkowski steht: Seit acht Jahren sitzt der Kreml Kritiker im Gefängnis jetzt schicken ihn die Richter für sechs weitere Jahre in Haft. Es ist sehr gut, dass wir in Deutschland leben, einem Rechtsstaat. Auch wenn wir manchmal meckern, wir sollten einfach mal dankbar sein.

  4. aron2201sperber Says:

    interessantes Interview mit Chodorkowskis Sohn:

    http://www.juedische-allgemeine.de/article/view/id/9380

  5. Putins Palast « Aron Sperber's Weblog Says:

    […] Putin genug „Diebe“ weggesperrt hat, wird sich der bescheidene Diener des russischen Volkes auf seine kleine, […]

  6. „Asiens Berlusconi“ schlägt zurück « Aron Sperber Says:

    […] Ländern wie Thailand oder Italien nie ins Leere – und sind daher ein idealer Vorwand, um politische Gegner kaltzustellen und sie von den eigenen Korruptions-Pfründen […]

  7. Putins Oppositioneller « Aron Sperber Says:

    […] Saakaschwili ein Putin, säße dieser “Oppositionelle” schon längst im Gulag. Teilen Sie dies mit:TwitterFacebookGefällt mir:Gefällt mirSei der […]

  8. Demokratie oder Demokratur in Georgien? « Aron Sperber Says:

    […] Saakaschwili ein Putin, säße Georgiens oppositioneller Oligarch schon längst im […]

  9. Genugtuung für Menschenrechtsbrecher | Aron Sperber Says:

    […] Putin vorzuschreiben, wie er seine politischen Gegner zu behandeln habe, wäre schließlich total […]

  10. Putins Seufzer | Aron Sperber Says:

    […] durch die Bekämpfung der Korruption ist es Putin stets gelungen, auch seine Oppositions-Probleme aus der Welt zu […]

  11. Unrecht vor Gnade | Aron Sperber Says:

    […] gute Putin will also für den schändlichen Dieb Chodorkowski Gnade vor Recht gelten […]

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: