Endlich frei?

Bisher waren die ägyptischen „Schwestern“ gezwungen, sich freiwillig zu verschleiern.

Nun haben sie endlich die Freiheit, sich politisch mit ihren „Brüdern“ für die Zwangsverschleierung aller Ägypterinnen zu engagieren.

Werbeanzeigen

Schlagwörter: ,

8 Antworten to “Endlich frei?”

  1. kakerlak Says:

    …wie einem die Dummheit unverblümt aus obigem Artikel entgegenlacht!
    (Noch immer ist Aron des „Genitiv’s“ Feind!)

  2. Franz Says:

    Eine völlig faktenfreie Spekulation. Natürlich _könnten_ sie das machen, nur gibt es irgendwelche konkreten Hinweise darauf, dass dies auch passieren wird, die nicht den Aron-Sperberschen antimuslimischen Hassfantasien entsprungen sind?

    • aron2201sperber Says:

      nachdem die Muslimbrüder das iranische Mullah-Regime als vorbildliches System bezeichnet haben, muss man davon ausgehen, dass sie in Ägypten ähnliches umsetzen wollen

      http://www.berlinonline.de/berliner-zeitung/archiv/.bin/dump.fcgi/2011/0211/feuilleton/0013/index.html

      ist das wirklich so ein verwegener Gedanke?

      • Franz Says:

        Weder ist die Muslimbruderschaft die einzige politische Kraft, noch die mit Abstand stärkste, davon auszugehen, dass die nach den Wahlen alleine eine Theokratie etablieren würden, ist völlig absurd. Wenn sie den Schluss „eine religiös verwurzelte Partei mit hinreichend großem Stimmenanteil setzt zwangsweise auch eine Theokratie um“ allgemein anwenden, dann hätten CDU/CSU in Deutschland und die Schas-Partei in Israel auch schon längst Theokratien umgesetzt. Beides ist nicht passiert.

        Und nicht zuletzt hat sich die Muslimbruderschaft voll und ganz zur Demokratie bekannt.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: