Archive for 21. Februar 2011

Terrorist und Schlepper aus Idealismus

Februar 21, 2011

Gaddafis Drohungen, die Zusammenarbeit mit der EU bei der Bekämpfung der illegalen Einwanderung einzustellen, werden ihm nun auch nicht mehr viel nützen.

Gaddafi hatte sich von der EU zwar Geld für Rücküberstellungen bezahlen lassen, war jedoch selbst einer der größten Schlepper in die EU.

Auf das Geld für die Schlepperei wäre der Öl-Billionär Gaddafi nicht angewiesen gewesen.

So wie er in den 70er und 80er Jahren aus „Idealismus“ Terrororganisationen wie die PFLP, Brigate Rosse, RAF, Revolutionäre Zellen, FLNC, ETA, IRA und den internationalen Top-Terroristen Carlos unterstützt hatte, förderte er aus einem „idealistischen Motiv“ die illegale Einwanderung in die EU.

Gaddafis erklärtes Ziel war es, die EU durch Einwanderung zu islamisieren:

Werbeanzeigen