Gaddafis treue Freunde

Gaddafi grämt sich nun über die Treulosigkeit seines Freundes Berlusconi.

Seine alten italienischen Geschäftspartner waren da um einiges loyaler.

(Andreotti und Cossiga)

Die hatten nicht nur zu ihm gehalten, als er wie jetzt sein eigenes Volk terrorisierte, sondern sie hielten Gaddafi sogar eisern die Treue, als sich sein Terror gegen Italien richtete.

Cossiga und Andreotti waren nach dem Scheitern des Eni-Petromin-Deals mit Saudi-Arabien dringend auf ein neues Geschäft angewiesen, um ihr Parteiensystem zu finanzieren.

Gaddafi sorgte mit seinem günstigen Öl dafür, dass das Tangentopoli-System doch noch „wie geschmiert“ laufen konnte.

Gaddafis geschäftsschädigende Terrorstreiche von Bologna und Ustica konnte man elegant vertuschen, indem man sie der rechtsextremen „Strategie der Spannung“ zuschrieb.

Aus der Differenz zwischen dem günstigen Preis, den Gaddafi seinen „italienischen Freunden“ machte, und dem offiziellen Preis, um den Italien sein Öl über den staatlichen ENI-Konzern bezog, konnten Cossiga und Andreotti bequem das italienische Parteiensystem ein weiters Jahrzehnt finanzieren (auch die PCI, welche von Cossigas Cousin Enrico Berlinguer geführt wurde, bekam wohl ihren Anteil).

Werbeanzeigen

Schlagwörter: , , ,

8 Antworten to “Gaddafis treue Freunde”

  1. Eine Runde lustige Verschwörungstheorien | Aron Speiber Says:

    […] der Vergleich mit der „Truther„-Bewegung übrig. So erklärt uns Aron Speiber in zwei Artikeln, dass das Massaker von Ustica und der Anschlag von Bologna jeweils Gaddafi zuzuschreiben seien. […]

    • aron2201sperber Says:

      ja, ja,…

      P2 und Gladio waren am Terror schuld, und nicht der Terrorpate?

      also genauso wie bei 9/11?

      aber ich bin hier der „Truther“ 😉

      Bologna und Ustica sind neben dem Kennedy-Anschlag wohl die prominentesten Beispiele, wie Truther-Theorien wie die „Strategie der Spannung“ oder bei Kennedy die „Magic Bullet“ zu Mainstream-Ansichten werden konnten.

      lediglich bei Bologna hatte es gerichtliche Verurteilungen gegeben, allerdings nicht von „Gladio“-Mitgliedern, sondern lediglich von 3 zum Anschlagszeitpunkt 20 Jährigen Revolverhelden der NAR.

      der P2-Logenmeister und 3 Geheimdienstoffiziere wurden lediglich für die Behinderung der Ermittlungen verurteilt und nicht für die Tat.

      ein Zusammenhang mit „Gladio“ konnte auch nicht im Entferntesten nachgewiesen werden und wird in Italien nicht einmal von den größten Oberlinken behauptet.

      Außerhalb Italiens ist „Gladio“ hingegen ein mystisches Zauberwort, das einfach alles erklären kann.

  2. Sheriff an der Copacabana « Aron Sperber Says:

    […] leider wurde Gaddafi von seinen italienischen Kumpanen rechtzeitig […]

  3. Gaddafi und Tangentopoli « Aron Sperber Says:

    […] Gaddafi mit Terroranschlägen für Italiens treulose Außenpolitik rächte, sorgten seine treuen Geschäftsfreunde in der italienischen Regierung dafür, dass der Verdacht sofort von ihm weggelenkt […]

  4. Eine Welt ohne Sheriff « Aron Sperber Says:

    […] leider wurde Gaddafi von seinen italienischen Kumpanen rechtzeitig […]

  5. Ustica – Italiens Lockerbie « Aron Sperber Says:

    […] wurde die unwahrscheinlichste Theorie, welche von Gaddafis italienischen Geschäftsfreunden ins Spiel gebracht worden war, zur populärsten Erklärung für […]

  6. Durch libysches Öl behinderte Ermittlungen « Aron Sperber Says:

    […] https://aron2201sperber.wordpress.com/2011/03/11/gaddafis-treue-freunde/ […]

  7. Italiens Lockerbie « Aron Sperber Says:

    […] wurde die “unglaublichste Theorie”, welche von Gaddafis italienischen Geschäftsfreunden ins Spiel gebracht worden war, zur populärsten Erklärung für Ustica. Teilen Sie dies […]

Schreibe eine Antwort zu Italiens Lockerbie « Aron Sperber Antwort abbrechen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: