Ein Grund, sich „die Hosen voll zu machen“?

„solche wie sperber und hayek sind die ersten, die sich die hosen vollmachen, wenn es zb in bohunice rumpelt.
hayek bietet hier eine nacherzählung dessen, was jeder in den nachrichten sieht und behauptet, das wäre alles harmlos.
von alarmismus (siehe „vogelgrippe“) ist nichts zu halten.
die üblichen klugschei..er, wie ihr, die dann ohne sinn diametral argumentieren, sind ebenso unnötig.“

(Ichbinsofrei)

ja, ja…

Schutzmaßnahmen vor der Grippe sind „Alarmismus“.

Sind ja auch nur läppische 25 Millionen an der spanischen Grippe krepiert:

http://de.wikipedia.org/wiki/Spanische_Grippe

Bei Tschernobyl sind, wenn es hochgeht, 4.000 Menschen gestorben:

http://de.wikipedia.org/wiki/Katastrophe_von_Tschernobyl

Vielleicht kommen noch ein paar Tausend wegen Schilddrüsenkrebs hinzu…

Wenn ich es schaffe, mir meine elende Raucherei abzugewöhnen, dann mach ich mir von mir aus auch wegen Bohunice „die Hosen voll“.

3 Antworten to “Ein Grund, sich „die Hosen voll zu machen“?”

  1. ichbinsofrei Says:

    das ist so blöd, dass es weh tut.

    ich stelle hier zwei positionen gegenüber. die eine ist eine besonders alarmistische, wie es sie gehäuft im zuge der „vogelgrippe“ gegeben hat, die andere ist eine besonders ignorante und kurzsichtige. beide positionen sind, wie ich schon geschrieben habe, unnötig.
    aron sperber ist der naive prototyp des provokationslüsternen möchtegern-oberlehrers, dem tausende tote noch zuwenig sind, um auch nur geringste zweifel an seinem schwarz-weiss-denken zu hegen. er empfiehlt sogar einem land, das ausreichend potential an wasserkraft hat, atomenergie zu nutzen. das zwischen- und endlager liegt dann hoffentlich in seiner nachbarschaft.

    als ob es nicht auch so deutlich genug gewesen wäre, zeigt er das volle ausmass seines unverständnisses und seiner präpotenz mit einem eigenartigen verweis auf die „spanische grippe“ von 1920. was das bedeuten soll, bleibt dem leser wohl verschlossen.

    • Hayek Says:

      Ich habe meinen Standpunkt ganz nüchtern dargelegt.
      Im Gegensatz zu den deutschsprachigen Medien bin auch über die reinen Begrifflichkeiten Kernschmelze und Super-GAU hinausgegangen und habe dargelegt, was dies für Fukushima im schlimmsten Fall ganz konkret bedeuten kann.

      Diese Darlegung alleine reicht offensichtlich aus, um dich komplett austicken zu lassen. Es kam noch kein einziges sachliches Argument von deiner Seite. Nur ein nicht aufhörender Schwall an Beleidigungen.

      So laufen dieser Tage aber leider die meisten deutschsprachigen „Diskussionen“ zu Fukushima ab. Homogene, hoch emotionalisierte Runden, die jeden Dissidenten, der sich klar für Atomkraft ausspricht als unwissend, naiv, geisteskrank oder korrupt darstellt.

      Du fährst die Schiene „unwissend-naiv“ angereichtert mit Beleidigungen.
      Dabei habe ich einfach nur eine andere Risikobewertung als du.

  2. aron2201sperber Says:

    du findest meinen Verweis auf die spanische Grippe „präpotent“ und „eigenartig“?

    genau darin liegt jedoch der Grund für die Vorsichtsmaßnahmen, die du als besonders „alarmistisch“ empfindest.

    https://aron2201sperber.wordpress.com/2009/11/24/die-heile-urwelt-der-impfgegner/

    die spanische Grippe war nichts anderes als ein besonders aggressiver Grippe-Stamm, wie er jederzeit wieder auftreten könnte…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s


<span>%d</span> Bloggern gefällt das: