Gaddafis antiimperialistisches Groupie

Der Westen hatte sich mit Gaddafi gut arrangiert.

Gaddafis Probleme begannen erst, als die prowestlichen Regierungen in Ägypten und Tunesien friedlich gestürzt wurden, und dadurch auch seine eigenen Untertanen genug Mut zur Auflehnung fassten.

Gerade Sarkozy und Berlusconi hätten mit einem Status Quo in Libyen sehr gut weiterleben können.

Obama würde sich am liebsten sogar jetzt noch heraushalten, obwohl das totale Chaos droht.

Es ist bemerkenswert, wie Jürgen Elsässer solche Entwicklungen trotzdem auf sein übliches Schema reduzieren kann.

Werbeanzeigen

Schlagwörter: , ,

24 Antworten to “Gaddafis antiimperialistisches Groupie”

  1. Karl Says:

    Jürgen Elsässer ist auch ein Groupie der finnischen Rechtsextremen:

    http://juergenelsaesser.wordpress.com/2011/04/20/ein-hoch-auf-die-wahren-finnen/

  2. aron2201sperber Says:

    Jürgen Elsässer hat wiederum ein besonder bizarres Groupie:

    die Konvertitin Fatima Özoguz vom Muslim-Markt, die es stets schafft, sich so zu verdrehen, dass sie bei Jürgen sogar mitgehen kann, wenn er versucht, ihr Feindbild Sarrazin als Führer seiner völkischen Bewegung zu vereinnahmen:

    https://aron2201sperber.wordpress.com/2010/12/16/von-der-deutschen-zur-zionistischen-weltverschworung/

    • jack Says:

      Fatima Özogüz, gibt es noch mehr Özogus?

      Auszug aus:
      http://eussner.blogspot.com/2011/04/iran-presstv-auf-kanal-1275.html#more

      (Bremen, Anmerk.) „dort eine Hochburg der Anhänger des iranischen Mollahstaates befindet. Es ist die Heimat der türkisch-stämmigen Muslim-Markt-Betreiber Yavuz und Gürhan Özoguz. Diese beten fünfmal am Tag und freuen sich, daß sie nicht Allah erzürnen wie die Juden oder in die Irre gehen wie die Christen. Manchmal beten sie auch eine Mubahala, in der Islam, Anhänger der Religion, Haßprediger und Lügner, Unwahrheiten, Strafe und Vernichtung beschworen werden.

      Sie sind die Brüder der Integrationsbeauftragten der SPD-Bundestagsfraktion Aydan Özoguz, die verheiratet ist mit dem Hamburger Innensenator Michael Neumann (SPD). Sage einer, der Islam gehöre nicht zu Deutschland!

      Die SPD schreckt vor nichts zurück, um sich an die Wählerstimmen der Muslime zu machen. Darin konkurriert sie mit den Grünen (mit fast allen Parteien, verbessert mich Leser Harald). Während Thilo Sarrazin sich Parteiausschlußverfahren gegenübersieht, sitzt Familie Özuguz schon im Zentrum der Macht.“

  3. Sherlock Edel Says:

    Diese Fatima, bei der sieht man gut, wie „Deutschland sich abschafft“.

  4. Alreech Says:

    Deutschland darf sich gerne abschaffen.
    Deutschland darf auch gern verrecken, ja Deutschland muß verrecken damit wir leben können.
    Aber die BRD sollte doch bitteschön bestehen bleiben.
    Mir ist die BRD auf alle Fälle lieber als irgend ein Volksstaat, der sich dadurch definiert andere auszugrenzen die nicht zum Volk gegehören, z.B. weil sie neoliberal, anitdeutsch, proamerikanisch/proisraelisch, Mitglieder bei CDU/CSU/FDP/Grüne oder Banker oder Manager sind.

    Das interessante an Elsässer ist, das er damals zu den Mitbegründern der Antideutschen Linken zählte.
    Was die Antideutsche Linke ursprünglich bewegt hat war das Gefühl das Deutschland nach der Wiedervereinigung erneut in eine nationalistische und totalitäre Richtung umschlägt.
    Ein Mob der „Wir sind das Volk brüllt“ und kurze Zeit später in Rostock Wohnhäuser anzündet in denen Ausländer leben passte da nur zu gut ins Bild.

    Nun, es ist nicht ganz so schlimm gekommen wie vermutet, dafür scheint Jürgen Elsässer inzwischen dort angekommen zu sein, wo man keine Probleme damit hat, Volksinitiativen auszurufen.
    Wie man in Deutschland mit Menschen umgeht, die nicht zum Volk gehören, kennt man ja…

    • aron2201sperber Says:

      Elsässers „antideutsche Motivation“ war wesentlich banaler:

      https://aron2201sperber.wordpress.com/2010/12/16/von-der-deutschen-zur-zionistischen-weltverschworung/

      er glaubte an eine deutsche Verschwörung gegen das sozialistische Jugoslawien.

      die Balkanpolitik von Genscher & co mißfiel mir auch:

      https://aron2201sperber.wordpress.com/2008/08/31/eine-belastende-hypothek/

      solche weltpolitischen Entwicklungen mit Verschwörungtheorien zu erklären, hielt ich jedoch auch schon damals für falsch und gefährlich

      der Schritt von der deutschen Weltverschwörung zur jüdischen Weltverschwörung ist leider nur sehr klein

    • jack Says:

      Alreech, nicht alles an Deutschland ist schön, nema problema!
      Nenne mir ein einiges Land auf dieser scheiß Erde (scheiß Erde schreibe ich, weil Du Deutschland auch so negativ siehst), welches soooo (oder auch nur so) ist, wie Du es willst (und das weiß ich nicht und die übrigen Menschen auch nicht – nur DU!). Mir ist die B.R. Deutschland auch lieber, wie fast alle Staaten in Europa (außer Balkan [die neuen] und Beloruss und Moldawien).
      „Deutschland muß verrecken, damit wir leben“, wer ist wir und warum müssen alle die deutsch sprechen = Deutschland (keine Beleidigung oder Einmischung in andere Länder – nicht Mißverstehen – Danke – man hat ja schon genug mit dem Begriff Deutsch zu tun).
      Schon mal in einem anderen Land gelebt? Blind?! Überall das Gleiche! Aber Du möchtest das beste, was je hier war verrecken lassen?
      Keine Ahnung Alreeh, aber ich hoffe, das war nur ein Ausrutscher – kann jedem passieren!

      • Alreech Says:

        „Deutschland muß verrecken damit wir leben können“ ist die Verdrehung einer Inschrift auf einem Kriegsdenkmal das damals die Punkgruppe Slime zum entsprechenden Lied inspiriert hat.

        Betrachtest Du dich als Deutsch ?
        Schön, das haben all die Juden, Zigeuner, Sozialisten, Kommunisten und Christen auch gedacht, die von den Nazis erst aus der Volksgemeinschaft ausgeschlossen und dann vernichtet worden sind.
        Das Elsässer keine Probleme damit hat diesen Ausgrenzungsmechanismus zu verwenden zeigt ja seine Volksinitiative.

      • aron2201sperber Says:

        ich glaube wir sind uns einig, welche Art von Deutschland verrecken sollte – und Gott sei Dank ´verreckt ist.

        Das freie demokratische Deutschland soll hingegen leben

        genauso wie das freie demokratische Israel leben soll

        und genauso sollte auch ein freies demokratisches Palästina leben

        …sofern sie es schaffen, ihre extremistischen Israel-Vernichtungspläne endlich aufzugeben

  5. aron2201sperber Says:

    jetzt flennt der weichhherzige Jürgen um Gaddafis Brut:

    http://juergenelsaesser.wordpress.com/2011/05/01/nato-killer-toten-saif-gaddafi/

    bei den ermordeten „iranischen Strichern und Disco-Miezen“ hatte er sich nicht so weich gezeigt…

  6. aron2201sperber Says:

    über den Tod junger Deutscher hatte sich der Ur-Antideutsche (und heute angeblich Anti-Antideutsche) übrigens auch köstlich amüsiert:

    „Sex and Drugs and Tunnel Roll : 19 Tote in Duisburg“

    http://juergenelsaesser.wordpress.com/2010/07/25/death-parade/

  7. Fedor Says:

    Jack

    „Sie sind die Brüder der Integrationsbeauftragten der SPD-Bundestagsfraktion Aydan Özoguz, die verheiratet ist mit dem Hamburger Innensenator Michael Neumann (SPD). Sage einer, der Islam gehöre nicht zu Deutschland!“

    Sind das Fakten?

  8. Der deutsche Mullah « Aron Sperber Says:

    […] ist seine treueste Cheerleaderin Fatima Özoguz von so einer Predigt […]

  9. Merci Sarkozy – Shame on Jürgen « Aron Sperber Says:

    […] Todenhöfer und Jürgen Elsässer hatten über die Revolutionen in Ägypten und Tunesien jubiliert, obwohl die Zukunft um […]

  10. “Hoch lebe die arabische Revolution” « Aron Sperber Says:

    […] Todenhöfer und Jürgen Elsässer hatten über die Revolutionen in Ägypten und Tunesien jubiliert, obwohl die Zukunft um […]

  11. Demokraten siegen bei libyschen Wahlen « Aron Sperber Says:

    […] Todenhöfer und Jürgen Elsässer hatten über die Revolutionen in Ägypten und Tunesien jubiliert, obwohl die Zukunft um […]

  12. “Das ist Syrien heute” « Aron Sperber Says:

    […] wohl auch keine westlichen Groupies, die ihn dafür auch noch als Held bejubelt […]

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: