Archive for 7. Mai 2011

Die verlorene Ehre der Angela Merkel

Mai 7, 2011

PS: Der Kreisverband Recklinghausen von Bündnis 90/Die Grünen hat zusammen mit dem Portal Muslim-Markt Strafanzeige gegen die Kanzlerin gestellt, unter anderem wegen „Billigung von Straftaten“ und „Verunglimpfung des Andenkens Verstorbener“. Die NPD überlegt nach eigenen Angaben, ähnliche Schritte einzuleiten, sollte weiterhin behauptet werden, der nie vor einem ordentlichen Gericht rechtskräftig verurteilte, 1945 als frischvermählter Hundebesitzer verstorbene Adolf Hitler, für den die Unschuldsvermutung gilt, wäre ein „Massenmörder“ gewesen. Sie fordert zudem die Rückbenennung von Stauffenberg- oder Georg-Elser-Straßen, da ansonsten Selbstjustiz verherrlicht werde.

(Bluthilde)

Schon wieder eine Satire, die von der Realität übertroffen wurde:

Nicht der Muslim-Markt oder die GrünInnen haben die Strafanzeige gegen Merkel eingebracht, sondern ein biederer deutscher Richter.

Der Marsch durch die Institutionen hat sich für die 68er voll ausgezahlt:

In der Justiz können sie viel mehr Schaden anrichten als ihre ehemaligen militanten Gesinnungsgenossen von der RAF.

Obwohl die 68er-Ideologie verfassungsfeindlich war, wurden ihre Aktivisten von der angeblich „faschistischen BRD“ niemals wegen ihren politischen Ansichten verfolgt, sondern nur für ihre kriminellen Taten.

Die in ihrer Einbildung „Politisch Verfolgten“ sind nun selbst die Ersten, wenn es darum geht, falsche Meinungen strafrechtlich zu verfolgen.

Werbeanzeigen