Archive for 24. Mai 2011

Tod durch Bio?

Mai 24, 2011

Ausgerechnet glückliches Bio-Gemüse aus Bodenhaltung könnte für die Verbreitung der deutschen Killer-Keime verantwortlich sein.

Beim „Super-GAU“ von Fukushima wären viele Todesopfer „gut“ gewesen, da man so der „unnatürlichen“ Atomenergie noch schneller den Rest hätte geben können.

Tote durch Bio-Gemüse sind hingegen wenig sinnvoll.

Wie soll man als „Grüner“ diesen „Fauxpas“ der Natur erklären?

Die eigentlich beste „grüne Lösung“ wäre natürlich, gar nicht mehr zu düngen, folglich gar nichts mehr zu essen und so die Erde von der größten Plage der Natur zu befreien:

Der menschlichen Existenz.

Werbeanzeigen