Archive for 12. Juli 2011

Imformationssperre nach Dounauinselmord

Juli 12, 2011

Auf der Wiener Donauinsel wurde gestern ein deutscher Staatsbürger durch Messerstiche brutal ermordet.

Waren die Täter Rechtsextreme, Leute aus der Drogenszene oder sonstwer?

Obwohl es Zeugen für die Tat gab, erfahren wir nicht das Geringste über die „immer noch flüchtigen Täter“.

Die Informationen sind dermaßen „politisch korrekt“ verstümmelt, dass man sich fragen muss, wozu überhaupt davon berichtet wird.

Bei so einer Berichterstattung braucht man sich nicht zu wundern, wenn immer mehr Menschen es vorziehen, sich von „Politically Incorrect“ informieren zu lassen.

„Gerechtigkeit für Berlusconi“

Juli 12, 2011

Die meisten „Italien-Experten“ unter den europäischen Journalisten begnügen sich damit, das Phänomen Berlusconi mit banalen Schlagworten wie „Lustgreis“, „Korruption“ und „Mafia“ zu beschreiben.

Die einzige Erklärung, warum er dann trotzdem meistens die Wahlen gewinnt, ist dann immer seine angebliche totale „Beherrschung der Medien“, wegen der den „falsch wählenden“ Italienern seine Verdorbenheit verborgen bliebe.

Andreas Unterberger, dessen Ansichten ich nicht immer teile, liefert hingegen eine hervorragende Analyse der italienischen Situation ab:

(more…)