„Fast alle Länder foltern“

Das Wiener Ludwig Boltzmann-Institut hat einen „Weltatlas der Folterungen“ erstellt.

„In fast allen Ländern wird gefoltert“ titelt dazu der Standard.

Doch welche Länder sind „sauber“?

http://www.univie.ac.at/bimtor/countrymap

Im Gegensatz zu Schweden oder Liechtenstein wird demnach im Iran nicht „gefoltert“ (was auch immer man darunter verstehen soll…)

Was die „Folter-Experten“ gerade aktuell beschäftigt?

http://www.atlas-of-torture.org/

Natürlich zu allererst Israel…

Werbeanzeigen

Schlagwörter: ,

5 Antworten to “„Fast alle Länder foltern“”

  1. Karl Says:

    diesem Institut hat es wohl ins Oberstübchen geregnet

  2. Guerrero Says:

    War erwartest Du auch von „Menschenrechtsexperten“ Manuel Nowak?

  3. Guerrero Says:

    Achja: „In diesem Amt legte Nowak 2006 einen kritischen Bericht über die Zustände im US-Internierungslager in Guantánamo vor. Die US-Regierung kritisierte ihn dafür scharf. Nowak, *der das Lager nicht besuchen durfte,* rügte folterähnliche Zustände und erniedrigende Behandlung von Häftlingen. Im Wesentlichen berief er sich auf Aussagen von Häftlingen und Anwälten und zitierte interne Vollzugsanordnungen des Pentagon.“

    Wie arbeitet der demokratische Menschenrechtler? Er erfindet was.

  4. Eva Says:

    Wie viele Foltermethoden gibt es auf der
    ganzen Welt. Es würde mich mal interessieren.

Schreibe eine Antwort zu Guerrero Antwort abbrechen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: