Grundlegende Realitäten

Zu Beginn des kalten Krieges wurden viele Linksliberale als „kommunistische Verschwörer“ verteufelt.

Die „McCarthy-Ära“ ging zum Glück rasch zu Ende.

Seit den 60er Jahren hat sich die Bereitschaft zur Dämonisierung der politischen Gegner jedoch allmählich ins Gegenteil verkehrt:

Der eigenen Regierung (insbesondere, wenn sie repubikanisch ist) und dem eigenen Geheimdienst wird heute so ziemlich alles zugetraut.

Auch wenn die angeblichen Verschwörer wohl noch keine politische Verfolgung zu befürchten haben, führt diese Dämonisierung trotzdem zu großen Problemen:

Zu einer Polarisierung der Gesellschaft und der zunehmenden Unfähigkeit, reale Gefahren zu erkennen.

Klar wäre der „War on Terror“ ein absurder Blödsinn, wenn es in Wahrheit keinen islamistischen Terror gäbe…

…und natürlich wäre dann stattdessen vielmehr ein „War on Republicans, CIA and Neocons“ angebracht.

Meinungsfreiheit und kritisches Hinterfragen gehören zu einer freien Gesellschaft – auch wenn dies zu falschen Schlüssen führen kann.

Wenn wir dabei allerdings die Fähigkeit verlieren, grundlegende Realitäten zu erkennen, steuern wir in eine sehr gefährliche Richtung.

Schlagwörter:

8 Antworten to “Grundlegende Realitäten”

  1. jack Says:

    „…grundlegende Realitäten …“ – Das Schiff hat längst abgelegt.

    Das Bild, wenn die Heuchler am Kai stehen und laut, weinerlich rufen: kommt gesund zurück! – das ist unser Problem, aller!

    heucheln: dem Charakter ein sauberes Hemd überziehen.

  2. zrwd Says:

    „Zu einer Polarisierung der Gesellschaft und der zunehmenden Unfähigkeit, reale Gefahren zu erkennen….die Fähigkeit verlieren, grundlegende Realitäten zu erkennen, steuern wir in eine sehr gefährliche Richtung.“
    womit alles gesagt ist. Ach ja: sehr guter Beitrag

  3. American Viewer Says:

    Zu Beginn des kalten Krieges wurden viele Linksliberale als „kommunistische Verschwörer“ verteufelt.

    Ich würde ja gerne an diese „Linksliberalen“ glauben, aber wenn ich die Listen so durchgehe, waren alle die zum Beispiel im Gefängnis gelandet sind, Mitglieder der kommunistischen Partei Amerikas. Diese Leute haben in der Regel Stalin tief verehrt und waren wegen dem Hitler-Stalin-Pakt strikt gegen unseren Kriegseinsatz. Er als Operation Barbarossa anlief, wurden aus den wortreifen Pazifisten in sekundenschnelle Kriegsbefürworter. Heuchler sind das, damals wie heute. Werte werden angepasst wie man es braucht. Unter Demokratie haben diese Leute bestenfalls das verstanden, was Luxemburg, die DDR oder Lenin unter „Demokratie“ verstanden haben.

  4. American Viewer Says:

    Achja hier mal eine Liste:
    http://en.wikipedia.org/wiki/Hollywood_blacklist#The_blacklist

Schreibe eine Antwort zu zrwd Antwort abbrechen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: