Archive for 3. Januar 2012

Freies Geleit ins Sozial-Mekka

Januar 3, 2012

Die Zahl der Asylanträge ist im vergangenen Jahr deutlich gestiegen. Waren 2010 in Österreich bloß etwa 11.000 Ansuchen gestellt worden, waren es 2011 mehr als 14.400 und somit um 31 Prozent mehr.

Besonders problematisch ist für Mikl-Leitner derzeit die Situation an der türkisch-griechischen Grenze, die „offen wie ein Scheunentor“ sei.

Ist es bloß ein Zufall, dass der Asylwerberstrom die letzten Jahre ausgerechnet durch den umstrittenen EU-Beitrittskandidaten geflossen ist?

Das Ziel der AKP-Regierung ist die Islamisierung Europas.

Solange dieses Ziel noch nicht durch den eigenen Beitritt erreicht werden kann, gewährt man den Glaubensbrüdern eben freies Geleit in das europäische Sozial-Mekka.

Trotz aller beklagten Islamophobie wissen Muslime genau, was Europa zu bieten hat:

https://aron2201sperber.wordpress.com/2011/07/05/deutschland-was-bietest-du/

Und so verzichten sie darauf, sich am angeblichen türkischen Wirtschaftswunder zu beteiligen oder die Gastfreundschaft eines gewissen ölreichen Islamisten-Regimes in Anspruch zu nehmen.

https://aron2201sperber.wordpress.com/2011/08/11/asyl-bei-den-mullahs/

Der Lieblingskandidat der Euro-Intelligenzija

Januar 3, 2012

USA- und insbesondere Republikaner-Bashing kommt in Europa immer gut an, egal wie banal es vorgetragen wird:

http://www.spiegel.de/politik/ausland/0,1518,806643,00.html

Hauptsache die „intelligenten Europäer“ dürfen sich klüger als die „dummen Amis“ fühlen.

Der einzige Republikaner, der bei den Spiegel-Foristen gut ankommt, ist der 9/11-Truther Ron Paul.

https://aron2201sperber.wordpress.com/2009/09/12/grundlegende-realitaten/

Was wohl einiges über das tatsächliche intellektuelle Niveau der Europäer aussagt.