Wer profitiert vom anonymen Maskenscherz?

„W“ wie „Warner Brothers“ statt „V“ wie „Vendetta“:

Die Anonymous-Bewegung ist so widersprüchlich wie die grinsende Maske von Guy Fawkes, hinter der sich ihre Anhänger gerne verstecken. Fawkes wollte 1605 mit mehr als zwei Tonnen Schwarzpulver das englische Parlament in die Luft sprengen. 2008 machte der Film „V wie Vendetta“ nach der gleichnamigen Comicserie das Gesicht des gescheiterten Terroristen bekannt, weil es der anarchistische Titelheld bei seinen Anschlägen als Maske trug. Die Rechte an Comic und Film liegen beim Medienkonzern Time Warner, einem der Feindbilder der Anonymous-Bewegung. Die von ihr benutzte Fawkes-Maske gehört zu den Merchandise-Produkten des Konzerns. So verdient der internationale Medienkonzern an jeder Maske, die seine Gegner im Kampf gegen ihn tragen…

http://internetunddemokratie.wordpress.com/2012/02/21/anonymous-digitales-faustrecht-im-internet/

Werbeanzeigen

Schlagwörter:

5 Antworten to “Wer profitiert vom anonymen Maskenscherz?”

  1. Karl Says:

    die Guten tragen also das Böse, das sie bekämpfen wollten, mitten im Gesicht 😉

  2. aron2201sperber Says:

    erinnert mich an Professor Abronsius aus „Tanz der Vampire“:

    Der Film endet mit einer Stimme aus dem Off: „In jener Nacht wusste Professor Abronsius noch nicht, dass er das Böse, das er für immer zu vernichten hoffte, mit sich schleppte. Mit seiner Hilfe konnte es sich endlich über die ganze Welt ausbreiten.“

  3. aron2201sperber Says:

    bei der Gelegenheit:

    Während „Tanz der Vampire“ für mich der großartigste Vampirfilm ist, zählt „Nocturna“ wohl zu den schlechtesten.

    Allerdings hatte die dümmliche Vampir-Disco-Posse einen absolut genialen Soundtrack:

  4. Andreas Moser Says:

    Das Beste an Guy Fawkes ist, daß es zur Erinnerung an seinen gescheiterten Anschlagsversuch in Großbritannien alljährlich fantastische Feuerwerke gibt: http://andreasmoser.wordpress.com/2010/11/06/bonfire-night-2010-blackheath/
    Ich verstehe auch nicht den Zusammenhang mit den „Anonymous“-Jungs.

  5. American Viewer Says:

    Das ist doch unfassbar. Ich hatte genau so einen Artikel in Arbeit. Das passiert mir zur Zeit wieder laufend. Aber man muss zugeben: Es ist auch mehr als offensichtlich.

    Jedes Mal, wenn ich diese Clowns mit ihren Guy-Fawkes-Masken und ihren Che Guevara-T-shirts sehe, bekomme ich einen Lachkrampf.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: