„Sind wir nicht alle Piraten?“

Wieder einmal wird eine Satire von der Realität übertroffen:

Schlagwörter:

3 Antworten to “„Sind wir nicht alle Piraten?“”

  1. American Viewer Says:

    Mir sind die Piraten eigentlich ganz sympathisch. Eine Partei fast genau zur rechten Zeit. Es bleibt zu hoffen, dass sie ihre Ergebnisse bei der landesweiten Wahl 2013 halten oder sogar noch verbessern. Wenn sie das schaffen, wird es noch lustiger, als es sowieso schon ist.

  2. aron2201sperber Says:

    eine Partei von infantilen Piraten steigt zur politischen Hoffnung auf.

    die Lage ist hoffnungslos, aber nicht ernst 😉

  3. aron2201sperber Says:

    Empfehlung von der Achse:

    http://www.tagesspiegel.de/berlin/paul-van-dyk-im-interview-paul-van-dyk-glaubt-dass-hinter-dem-erfolg-der-piraten-pseudo-protest-steckt/6489578-2.html

    Paul Van Dyk produziert unpolitischen Trance.

    je unplitischer die Kunst, desto intelligenter sind offenbar die politischen Ansichten der Künstler.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: