Antiwestliche Doppelmoral

Fragt man die Bewohner der islamischen Welt, ob sie ein System wie im Westen haben wollen, würden dies 90 % entrüstet ablehnen.

Befragt man dieselben Leute, ob sie in den Westen auswandern wollen, würden jedoch ebenfalls 90 % diese Option gerne wahrnehmen: 

https://aron2201sperber.wordpress.com/2011/07/05/deutschland-was-bietest-du/

8 Antworten to “Antiwestliche Doppelmoral”

  1. Karl Says:

    leider sind viele Muslime nicht so höflich darauf zu warten, ob sie gefragt werden, sondern kommen einfach völlig uneingeladen zu uns

  2. aron2201sperber Says:

    dafür bereichern sie uns dann auch noch mit ihren Weisheiten über die „Amrikaner“ und „Zionisten“, die statt ihrer eigenen Ideogie an allem schuld sein sollen:

    https://aron2201sperber.wordpress.com/2012/03/23/an-alle-bruder/

  3. zrwd Says:

    naj, so viel anders war es in den ’neuen Bundesländern‘ vor 1990 auch nicht: den Luxus des Wstens plus dem Schlendrain des Ostens und wie man anhand Hummer-Sahr und, den Linkspartei/NPD Wählern der heutigen neuen Bundesländer sehen kann, hat sich bis heute nichts daran geändert. 2 Billionen oder sind es bereits mehr?

  4. aron2201sperber Says:

    Am liebsten möchte man die eigene Unzurechnungsfähigkeit unter der Obhut einer zurechnungsfähigen Gesellschaft, die gut für alle Unzurechnungsfähigen sorgt, ausleben:

    https://aron2201sperber.wordpress.com/2012/02/23/bequeme-unzurechnungsfahigkeit/

  5. Tourix Says:

    Was will man erwarten, wenn die Koranschulen wichtiger sind, als die weltlichen Schulen.

  6. American Viewer Says:

    das ist mit amerika ähnlich. das amerika-bild in europa ist nicht besonders gut, aber auf cola, apple und tv-serien stehen die meisten. man schaut auch gerne simpsons und regt sich gleichzeitig über rupert murdoch auf der die amerikaner da drüben mit seinen „dummen“ sendungen verblödet.

    der unterschied ist wohl nur, dass die amerika-hasser europas nicht nach amerika auswandern würden. die westen-hasser unter den muslimen kommen gerne nach europa. das ist ein ganz neuer einwanderungsgrund. früher wanderte man in ein land ein, weil man das land für gut und richtig hielt, heute wandert man ein, weil die sozialkasse des dummen kuffar so spendabel ist.

  7. dieter Says:

    Das ist aus deren Sicht keine Doppelmoral. Schließlich hat der Westen seinen Reichtum nur gestohlen und den Orient durch die Kreuzzüge benachteiligt. 😉

    @American Viewer

    man schaut auch gerne simpsons und regt sich gleichzeitig über rupert murdoch auf der die amerikaner da drüben mit seinen “dummen” sendungen verblödet.

    Das sagen die Amis auch.

  8. Zitate! « abseits vom mainstream – heplev Says:

    […] Fragt man die Bewohner der islamischen Welt, ob sie ein System wie im Westen haben wollen, würden dies 90 % entrüstet ablehnen. Befragt man dieselben Leute, ob sie in den Westen auswandern wollen, würden jedoch ebenfalls 90% diese Option gerne wahrnehmen. Aaron Sperber, 15.04.12 […]

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: