Archive for 25. Mai 2012

Etikettenschwindel

Mai 25, 2012

Jürgen Elsässer und seine Genossen glaubten während des Balkankriegs an eine deutsche Weltverschwörung und bezeichneten sich daher selbst als „Antideutsche“.

Heute glaubt er an eine zionistische Weltverschwörung gegen die deutsche Nation – und verwendet die von ihm geprägte Etikette „Antideutscher“, um gegen seine neuen Feindbilder zu wettern.

Von Etikettierungen wie „rechtsextrem“ oder „linksextrem“ hält Elsässer angeblich nichts mehr.

So fordert der vom „Antideutschen“ zum „linken Patrioten“ mutierte Pforzheimer Gerechtigkeit für Ungarns Mediengesetz ein und lässt die „Wahren Finnen“ hochleben.

Wenn es gegen die „rechtsextreme israelische Regierung“ geht, werden die angeblich verworfenen Etikettierungen jedoch rasch wieder hervorgekramt:

Rechtsextrem“ seien auch alle europäischen Rechtsparteien, die mit dem „Zionismus“ gemeinsame Sache machen.

(more…)

Werbeanzeigen