„Hoch lebe die arabische Reaktion!“

Hoch lebe die arabische Revolution“ skandierten die sogenannten Antiimperialisten noch unlängst.

Doch wenn es um den Antiimperialisten-Kollegen Assad geht, verwandeln sich die Revolutionäre schnell in die größten Reaktionäre.

Damals:

Vor allem aber natürlich in Kairo sind Millionen von Menschen auf den Straßen und ihr Ziel ist klar: Mubarak, der wichtigste Gewährsmann Israels, muss fallen, mitsamt Suleiman und anderen Israel-Agenten!

Heute:

Vor allem aber natürlich in Damaskus sind Millionen von Soldaten auf den Straßen und ihr Ziel ist klar: Assad, der wichtigste Gewährsmann Russlands und des Iran, darf nicht fallen!

Damals:

Doch das Regime will nicht kampflos aufgeben. Inzwischen werden bewaffnete Schläger eingesetzt um den Protest auf der Straße aufzuhalten. Noch gelingt ihnen das nicht. Das Volk wird sich gegen den bewaffneten Regime-Mob zur Wehr setzen, sich verteidigen und zur Militanz auf der Straße schreiten – das ist der einzige Weg. Alles andere hieße sich wie Lemminge auf die Schlachtbank zu begeben. Das Gezeter der westlichen Medien über “die Gewalt von Seiten der Demonstranten” kann man sich schon jetzt ausmahlen, während 30 Jahre Gewaltherrschaft kein Problem waren.

Heute:

Doch das Volk will nicht kampflos aufgeben. Inzwischen werden bewaffnete Truppen eingesetzt um den Protest auf der Straße aufzuhalten. Noch gelingt ihnen das nicht. Das Regime wird sich gegen den bewaffneten Volks-Mob zur Wehr setzen, sich verteidigen und zur Militanz auf der Straße schreiten – das ist der einzige Weg. Alles andere hieße sich wie Lemminge auf die Schlachtbank zu begeben. Das Gezeter der westlichen Medien über “die Gewalt von Seiten des Regimes” kann man sich schon jetzt ausmahlen, während 30 Jahre Gewaltherrschaft kein Problem waren.

Damals:

Die AIP unterstützt die ägyptische Volksbewegung zum Sturz Mubaraks und fordert von der Regierung und der EU ihre stille Unterstützung zurückzuziehen bevor ein Blutbad angerichtet wird.

Heute:

Die Antiimperialisten verurteilen die syrische Volksbewegung zum Sturz Assads und fordern von der EU, ihre stille Unterstützung aufrecht zu erhalten, obwohl ein Blutbad angerichtet wird.

Werbeanzeigen

Schlagwörter: ,

2 Antworten to “„Hoch lebe die arabische Reaktion!“”

  1. besucher Says:

    Hier ein besonders schickes Fundstück,

    eine Mischung aus Aktuelle Kamera (DDR-News) und KOPP-Nachrichten

    http://www.muslim-tv.de/filme_2012/nachrichten-2012-07-13.htm

    präsentiert von Dr. Knurrhahn Özoguz
    http://de.wikipedia.org/wiki/Knurrh%C3%A4hne

  2. Stoff für’s Hirn « abseits vom mainstream – heplev Says:

    […] Aron Sperber zeigt mal kurz, wie verlogen „unsere“ „Antiimperialisten“ sind. […]

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: