Gelassene Atomhysteriker

Der Iran liegt wie Japan in einem Erdbebengebiet und ist gerade dabei, ein (angeblich friedliches) Atomprogramm aufzuziehen.

Trotzdem hält sich die sonst übliche Hysterie der Atomkraftgegner in Grenzen.

Woher kommt jene Gelassenheit? 

Atomkraftgegner sind gleichzeitig auch große Friedensexperten.

Beim iranischen Programm gehe es eben nicht um die verwerfliche Atomnutzung, sondern um eine Atombombe für den Frieden.

Werbeanzeigen

Schlagwörter: ,

6 Antworten to “Gelassene Atomhysteriker”

  1. Gutartiges Geschwulst Says:

    Die Schizophrenie linken „Denkens“ zeigte sich besonders nach der Tschernobyl-Katastrophe 1986.
    Bereits wenige Monate danach, ließ der hochgeliebte Michail Gorbatschow die übrig gebliebenen Reaktorblöcke erneut in Betrieb nehmen, während unsere rotgrünen Schafsköpfe „Gorbi, Gorbi“ blökten – und in Brokdorf demonstrierten.

  2. XC Says:

    Ist zwar OT, aber eine kurze Frage (und Bitte) an dich:

    Was hältst du davon deinen Blog als RSS-Feed zu verlinken?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: