Die einzig zulässige Alternative zum Dschihad

Ein paar verbrannte Exemplare des Koran sind für leidenschaftliche Muslime bekanntlich ein Grund zum Ausrasten.

Ein paar von den Taliban abgehackte Köpfe bringen das sonst so heiße Blut hingegen nicht in Wallung.

Auch gewisse westliche Berichterstatter, die sich über die Koranverbrennungen bestürzt gezeigt hatten, da Büchervernichtung bekanntlich immer die Vorstufe zur Menschenvernichtung darstelle, bleiben angesichts der echten Menschenvernichtung cool.

Schließlich gäbe es auch die „gemäßigten Taliban“, die damit nichts zu tun hätten.

Und außerdem sei eigentlich der Westen an den abgehackten Köpfen schuld:

Hätte man die Taliban nicht abgesetzt, wäre auch niemand auf so blöde Ideen gekommen, wie auf einer Hochzeit zu gottloser Musik zu tanzen.

Antiimperialistische Revolutionen, bei denen am Ende wohl Islamismus herauskommt, werden wie zu Schah-Zeiten bejubelt.

Die einzige zulässige Alternative zur islamistischen Schreckensherrschaft seien aufrechte antiimperialistische Diktatoren wie Saddam, Gaddafi oder Assad.

Bei den von Assad bekämpften Dschihadisten dürfe und müsse man daher durchwegs von Terroristen sprechen.

Während es sich bei den Dschihadisten im Irak noch stets um „Widerstandskämpfer“ gehandelt hatte.

Werbeanzeigen

Schlagwörter:

8 Antworten to “Die einzig zulässige Alternative zum Dschihad”

  1. Gutartiges Geschwulst Says:

    „Ein paar verbrannte Exemplare des Koran sind für leidenschaftliche Muslime bekanntlich ein Grund zum Ausrasten.“

    Wie menschlich ist das Verbrennen eines Korans, verglichen mit dem Druck eines Korans?

  2. besucher Says:

    Ähh…die Brücke die hier versucht wird zu schlagen wackelt aber ganz schön.

  3. Pandemie der Islamophobie außer Kontrolle « arprin Says:

    […] Hier noch ein Weltklasse-Kommentar von Gutartiges Geschwulst: […]

  4. Stoff für’s Hirn « abseits vom mainstream – heplev Says:

    […] Sperber mit ein paar Anmerkungen zur Begriffsverwirrung bei unseren Multikulti-Allesversteher, die mit allen kuscheln, die Vernichtung und Hass […]

  5. Putin als Unterstützer der “Gemäßigten”? « Aron Sperber Says:

    […] “gemäßigte Assad” wird von Putin und seinen antiimperialistischen Fans als einzige Alternative gegen islamische Extremisten […]

  6. Der Imperialismus der Antiimperialisten « Aron Sperber Says:

    […] Terroristen dürfe man sich nicht widersetzen, außer man sei wie Assad selbst ein […]

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: