Putin scheißt Obama auf den Kopf

Wenn man versucht, es allen recht zu machen, macht man es am Ende niemandem recht.

Die Syrer massakrieren sich gerade gegenseitig.

Das einzige, worin sie sich einig sind, ist der Zorn auf die USA, weil sie den Kampf gegen den bösen Diktator zu wenig fördere bzw. die bösen Terroristen unterstütze.

Einig sind sich auch viele europäische Politiker, dass es ein guter Zeitpunkt sei, sich durch Antiamerikanismus zu profilieren:

Vom deutschen Altkommunisten bis zum österreichischen Wehrsportler machen sich auf einmal alle wahnsinnige Sorgen um unsere demokratischen Grundrechte und prangern Obamas Menschenrechtsschande an, nachdem Snowden den Europäern die völlig überraschende und erschütternde Tatsache enthüllt hat, dass die USA einen Nachrichtendienst haben (und den Chinesen und Russen die wirklich interessanten Einzelheiten dazu geliefert hat).

Putin ist mit seinen Atomwaffen und seinem Öl nun einmal in der Lage, Obama auf den Kopf zu scheißen.

Wir Europäer sollten besser aufpassen, was wir uns wünschen (denn es könnte in Erfüllung gehen).

Die USA ist im Gegensatz zu Europa bald nicht mehr von Ölimporten abhängig, und sie hat auch nicht Millionen von Islamisten in der Nachbarschaft, die unaufhörlich durch Konflikte (die natürlich nichts mit dem Islam zu tun haben) über ihre Grenzen geschwemmt werden.

Am Ende müssen wir die Drecksarbeit noch selbst erledigen und uns selbst um die Probleme in unserer Nachbarschaft kümmern.

Schlagwörter: ,

9 Antworten to “Putin scheißt Obama auf den Kopf”

  1. Freddy Rabak Says:

    gut wie (fast) immer 😉

  2. aussteiger Says:

    stimmt !!!
    http://campogeno.wordpress.com/2013/07/14/the-fab-4/

    http://campogeno.wordpress.com/2013/07/14/so-regiert-die-merkel-regierung/

    http://campogeno.wordpress.com/2013/07/14/2013-ein-vorkriegsjahr-wie-1913/

  3. aron2201sperber Says:

    Steinbrück möchte es wie Schröder machen:

    http://www.spiegel.de/politik/deutschland/peer-steinbrueck-blaest-zu-aufholjagd-im-wahlkampf-a-911045.html

    auch der hatte mit Antiamerikanismus eine schon verloren geglaubte Wahl doch noch umgedreht.

    man kann sich also noch auf schrille Töne gefasst machen

    allerdings ist Steinbrück nicht Schröder und Obama nicht Bush.

  4. walter roth Says:

    Warum ein Putin einen Snowden nicht ausliefert…….????

    Tja, dazu gibts noch anderes was man bedenken sollte. Beispielsweise, das die USA …..Viktor Bout trotz intesiverm Bemühen nicht an Russland ausgeliefert haben, alleine schon das dürfte Snowden nun sehr nützlich sein, den Putin würde sonst sein Gesicht verlieren.

    Erinnern wir uns an Viktor Bout…..

    Er wurde von US-Agenten in Bangkok mit einem Scheindeal geködert und von Thailand festgenommen.
    Die Umstände der festnahme sind bis heute nicht ganz geklärt.

    Später wurde Bout an die USA ausgeliefert und zu einer langen Haftstraffe verurteilt.

    Bout, bei uns vor allem duch den Film ….“Lord of War“ mit Nicolas Gage bekannt geworden, ist ein Waffenhändler der eine eigene Flugzeugflotte unterhielt und vermutlich, bewiesen ist nur sehr wenig, hat er damit grosse Waffenbestände, welche die ehemalige Sovietunion in der Ukraine zurückliess, auf dem Weltmarkt verscherbelt.

    Da er aber gerade auch mit souveränen Staaten handelte war die Beweisführung gegen Bout sehr delikat.

    • aron2201sperber Says:

      so wie sich Putin die letzten 10 Jahre verhalten hat, hätte ich mir nie erwartet, dass er Snowden an die verfeindete USA ausliefert.

      daher verstehe ich nicht, wozu sich Obama hat demütigen lassen.

      man hätte besser Snowden direkt drohen sollen, dass man ihn früher oder später zu fassen bekommen wird, und dass er dann wohl für immer hinter Gittern verschwinden werde.

      vielleicht hätte er sich dann alles noch einmal überlegt.

  5. Florian M. Says:

    Die USA missachten massiv die Gesetze ihrer verbündeten Nationen, so ist das Recht auf Privatsphäre in der europäischen Menschenrechtskommission garantiert. Dass Snowden China oder Russland andere Informationen gegeben hat als die, die er der ganzen Welt veröffentlichte, ist nichts weiter als ein Gerücht. Und das kommt von jemandem der lange ein Unterstützer der USA ist (war?).

  6. Lümmel Putin | Aron Sperber Says:

    […] Putin hat Obama immer wieder auf den Kopf geschissen. […]

  7. kein antisemit Says:

    Ja warum nicht startet doch wieder aufeinanderfolgender Weltkriege und bringt innerhalb von dreißig Jahren mehr als ziebzig Millionen (70.000.000, 00) Menschen um. Einmal Deutschland voller Menschen vernichten !! Oder paar Kreuzzüge veranstalten !?? So als afterparty für das alljährliche rave. nennen es dann WAR PARADE! ! Die Amis haben ja schon angefangen !! Als Warmup. Die EU als Headliner. Und wenn genügend Menschen getötet worden sind zb. Die paar Millionen islamisten die du genannt hast..Anschließend wählt ihr einen als Anführer am besten einen Eingeburgerten ein Elternteil arabischer oder ähnlichen Herkunft und verpasst ihm einen Friedensnobelpreis bevor er überhaupt ein einzigen Amtshandlung ausführt. Dann läuft es wie geschmiert. Und dann noch hunderte von heldenhaften Hollywood Moovie Blockbuster und noch paar hunderttausend Blogger wie der Herr a.s. jupiee in hundert Jahren ist alles vergessen Hände in Unschuld gewaschen. dann können Herrn West und Wester Hand und Hand die restlichen Weltbevölkerung aussaugen wie ein zecke bis jemand dahinter kommt und das ganze von vorn losgeht !!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: