Der wahre Schwulenfreund

Wer sind die Schwulenfeinde?

Die Schwulenfeinde sitzen in Russland, das weiß doch jedes Kind, zumindest sofern es über TV und Internet an die Leitmedien angeschlossen ist. Ende Juni 2013 wurde dort ein Gesetz verabschiedet, das öffentliche Werbung für Homosexualität unter Strafe stellt.

Ende Juli wurde ein Armeeangehöriger, der sich als transsexuell bezeichnet und über eine Hormonbehandlung zur Frau werden möchte, zu 35 Jahren Zuchthaus verurteilt. Ihm wird der Verrat von Militärgeheimnissen, unter anderem von Dokumenten über Kriegsverbrechen, zum Vorwurf gemacht.

(Jürgen Elsässer)

Wäre Litwinenko wie Manning schwul gewesen, hätte ihm der in Wahrheit viel schwulenfreundlichere Putin (der ja nur etwas gegen schwule Meinungsäußerung hat) seinen Verrat bestimmt nachgesehen und ihn daher auch nicht mit radioaktivem Gift ermorden lassen.

Schlagwörter: , ,

3 Antworten to “Der wahre Schwulenfreund”

  1. WhiteSlift Says:

    Lächerliche Elsässer-Idiotie. Wenn ein Mann, der zufällig transsexuell ist, wegen Verrates verurteil wird, ist das Schwulenhass. Wenn ein Gesetz gegen das Reden über Homosexualität vor Minderjährigen verabschiedet wird, ist es das nicht oder weniger. Linker Bullshit.

  2. Schwule Baletttänzer und Fußballer | Aron Sperber Says:

    […] Gesetz gegen die Homosexuellen-Propaganda richtet sich an die niederen Instinkte seiner […]

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: