Linker ORF kennt ausschließlich rechte Gefahr

Wenn Rechtsradikale gerade einen Linksradikalen ermordet haben, ist es nachvollziehbar, dass europäische Medien vor der rechten Gefahr in Griechenland warnen.

Vom linken ORF wird jedoch auch dann ausschließlich auf die Sünden der Rechtsradikalen hingewiesen, wenn es sich dabei gerade um die Opfer und nicht um die Täter handelt:

Die Partei Goldene Morgenröte bestätigte auf ihrer Internetseite, dass zwei Griechen vor den Büros der Partei getötet worden seien. Ein Dritter sei schwer verletzt worden. „Sie waren Mitglieder der Partei“

Die Täter hätten mit einer Kalaschnikow geschossen, berichteten Augenzeugen.

Gegen sechs Abgeordnete der rechtsextremen Partei laufen seit September Ermittlungen wegen Bildung einer „kriminellen Organisation“. Auslöser des Vorgehens der Justiz gegen die Partei war ein tödlicher Angriff auf einen linken Musiker durch einen Anhänger der Partei am 18. September. Bereits zuvor waren den Mitgliedern und Sympathisanten der Partei zahlreiche Gewalttaten gegen Einwanderer, Minderheiten und politische Gegner vorgeworfen worden.

(ORF)

Als griechische Anarchos eine Bank niedergebrannt hatten, wobei drei Menschen ums Leben kamen, hatte der ORF ebenfalls versucht, die Verantwortung der Linken für jene Tat abzustreiten.

Advertisements

Schlagwörter:

4 Antworten to “Linker ORF kennt ausschließlich rechte Gefahr”

  1. aron2201sperber Says:

    man stelle sich das ganze umgekehrt vor:

    Bei dem Opfer handelt es sich laut Polizei um Pavlos Fryssas; der 34-jährige Hip-Hopper erlag im Krankenhaus seinen schweren Verletzungen. Örtlichen Medien zufolge war er gegen Mitternacht vor einem Lokal in einen Streit über Fußball geraten, der sich dann zu einer Auseinandersetzung über politische Themen entwickelte.

    wären die Täter bei der Messerstecherei linke Hooligans gewesen, hätte man deswegen wohl kaum ein Verbotsverfahren gegen deren Partei eingeleitet, soweit es sich nicht um Führungspersönlichkeiten gehandelt hätte.

    hätte es dann gewaltsame Ausschreitungen von rechtsradikalen Trauernden gegeben, hätte sich das Verständnis wohl eher in Grenzen gehalten.

    …und wie die europäischen Medien darauf reagiert hätten, wenn Rechtsradikale mit der Kalaschnikov losegefahren wären, um vor der linken Parteizentrale mehrere Personen niederzuschießen, kann man sich wohl ausmalen.

    ich habe absolut kein Problem damit, wenn Medien vor der rechtsradikalen „Goldenen Morgenröte“ warnen.

    allerdings sollten auch linksradikale Gewalttäter als Gefahr erkannt werden.

    • eddy edmund Says:

      Was heisst eigentlich „rechtsradikal“ bezueglich der Patria Helden der „Goldenen Morgenroete“?! Das diese korrekten Griechen grade in Krisenzeiten anti globalzionistisch zuerst an ihr eigenes Volk denken?
      Das diese Alltagshelden dem EU Zionismus trotzen und genau dort die Ordnung aufrechterhalten wo Judas EU Sparmassnahmen zugunsten von Ratten ebend diese zerstoerrten….ist all das- also uebertragen gesehen jeder Selbsterhaltungswille „rechtsradikal“ & rassistisch….Dann sollte man Rassismus im Ursprungswortsinn loben…Rassist:jemand der seine Art erhalten will…sagt zumindest jeder Duden vor neunzehnachzig gedruckt.
      Und das Zigeuner & Koranasproblem ist definitiv da….und muss wie auch immer geloest werden.Ob vor Lampedusa irgentwelche Ratten absaufen ist mir scheissegal- sie sind freiwillig in die Boote gestiegen und kennen das Risiko….haetten sie besser bei H.-Loyd eine Kreuzfahrt gebucht,ist sicherer,kostet aber Geld….das z.b. Assad als die muslimischen Hurenwuerfe noch brav waren ebend diesen zur Verfuegung gestellt hatte.Was geht es uns an wenn das Viehzeug von
      Persien bis Mauretanien damit beginnt ihre bequeme Haengematte zu zerschneiden.
      Da ist es beinahe ein Segen wenn sich eine Organisation wie die Goldene Morgenroete dem Asylviehzeug in den Weg stellt….es sind illegale und jedes Land der Welt hat das Recht sich vor pestbringenden Eindringlingen zu schuetzen….mit Waffengewalt falls es die Situation bedingt-das eigene Volk geht absolut vor….!
      Also wer diese gesunde -seiner selbst gegenueber humane Einstellung teilt ….wo ist hier „Rechtsradikal“?!
      Ich hoffe diese Patriahelden saeubern nicht nur Greece sondern expandieren alsbald…..Deutschland z.b. sollte auch schnellstens gesaeubert werden- alles was uns Deutschen nicht nutzt muss raus…Allahu Akba Abschaum,volksschaedliche Kommunisten,Sozialisten….
      Awaiting….Verweigerte Rache ist verweigerte Gerechtigkeit….!
      Paradies heisst im Wortursprung nicht Asylanteneinfallstor sondern „umzaeunter bewachter Garten“…

      • aron2201sperber Says:

        wenn du Rassismus ohnehin so lobenswert findest, was stört dich dann an der Bezeichnung „rechtsradikal“?

      • eddy edmund Says:

        Weil das Wort rechts radikal negativ behaftet zum Todschlagwort geworden ist.Auschwitz Keule Teil zwei.
        *Rechts Radikal* ist alles was das System ignorieren will-
        *Rechts Radikal* heisst fuer die Masse der erfolgreich Umerzogenen-„Denken & Argumente“ der R.R….ueberdenken verboten.
        Und ihnen muss Eddy Edmund sicher nicht erklaeren das in
        Wahrheit mit dem Begriff *Rechts Radikal* in puncto Greece nicht die Goldene Morgenroete sondern jedes und sei es noch so berechtigte griechische Nationalinteresse gemeint ist.
        Wenn sich in Duisburg freie Buerger gegen die Sintischwemme wehren, R.R….muss sich praktischerweise keiner mehr um die Verwerfungen kuemmern.
        Und wenn der A.Sperber Blog *Rechts Radikal* bezueglich G.M. okay findet heisst das uebersetzt: keine Auseinandersetzung mit der Patria Argumentation….!
        Wahl o mat,verbluueffung das die NPD mit weitem Abstand dem Volkswillen entsprach…die Loesung um den Diskurs zu verweigern….natuerlich R.R.
        Viele gute Beitraege im Sperberblog,viel Eddy Edmund Zustimmung…mit Verlaub,ihre Frage war sinnfrei da sie ganz sicher wissen das ich Recht habe…und meine Datoantwort wohl nahezu zu hundert % der bereits bei Fragestellung klaren Antwort entspricht…!
        Es lebe der Staat der Dreckskerle….
        Tod den Ohnmaechtigen bis zum Sieg der Revolution….
        Die EU ist tod…
        Erster Aufruf ihr den Gnadenschuss zu geben…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: