Das gottlose Einprozent

Heute haben wir eine andere Spaltung: Hier die 99 Prozent der Ehrlichen und Arbeitenden – und dort das eine Prozent der internationalen Finanzoligarchie. Das Verbrechen hat Name und Anschrift, wie Bertolt Brecht einmal sagte. Um einige Namen zu nennen: Rockefeller, Rothschild, Soros, Chodorkowski, das englische Königshaus, das saudische Königshaus. Warum dürfen wir nicht sagen, dass sich diese Superreichen der Federal Reserve bedienen? Warum sollte das antisemitisch sein? Diese Oligarchen haben keine Religion, sie beten weder zu Gott noch zu Jahwe noch zu Allah, sie huldigen nur einem einzigen Götzen, nämlich dem kalten Mammon. Reden wir über dieses eine Prozent Finanzoligarchie, reden wir über die Verbrechen dieser Heuschrecken – und lassen wir uns den Mund nicht verbieten!

(Jürgen Elsässer)

Putins Oligarchen oder die Ölmullahs zählen selbstverständlich nicht zu jenem bösen Prozent.

Wer jedoch Elsässers Weltbild nicht teilt, wird von Elsässer dem bösen Prozent zugerechnet, egal wie hoch der Kontostand ist.

Es ist nicht das erst Mal, dass sich hinter einer Friedensfassade eine totalitäre Ideologie verbirgt.

Advertisements

Schlagwörter:

12 Antworten to “Das gottlose Einprozent”

  1. besucher Says:

    Elsässer lügt mal wieder auf seinem Schmierblog dass sich die Balken biegen:

    Wenn die russischen Befreier vor Kiew stehen dann halluziniert er wahrscheinlich immer noch von den NATO-Killern die unbescholtene „Bürger“ jagen.

  2. American Viewer Says:

    Auch in Amerika befeuern Meinungsmacher den angeblichen Skandal um „die ein Prozent“. Interessant finde ich an dieser „Debatte“ unter anderem, dass die Jagd nach „den 1%“ immer nur auf nationaler Ebene passiert. In dieser Frage denken Linke bevorzugt national. Das müssen sie auch, denn würden sie international denken, müssten sie Jagd auf sich selbst machen, denn natürlich gehören nahezu alle Menschen in den westlichen Ländern global gesehen zu den 1%, mindestens aber zu den Top 10%.

  3. besucher Says:

    Um bei seinen Finanziers mal wieder etwas zu liebedienern hat er seine „Rede“ ins Russische übersetzen lassen:

    http://juergenelsaesser.wordpress.com/2014/04/24/%D0%B2%D0%BC%D0%B5%D1%81%D1%82%D0%B5-%D0%B7%D0%B0-%D0%BC%D0%B8%D1%80-auf-russisch-elsassers-montagsdemo-rede/

  4. qwertzman Says:

    Hitler wollte auch nur Frieden: http://www.welt.de/print-welt/article694631/Hitlers-Friedensrede.html

    • qwertzman Says:

      und wurde der und die Kommunisten nicht auch von der FED finanziert? Eben, da kann es garnicht sein, dass der Elsässer Nazi ist, das tut garnicht gehen.

  5. Gast Says:

    Sind das alles nur Halluzinationen, Falschmeldungen, Lügen: A) „147 Finanzkonzerne regieren die Welt“ , Daniel Meierhans – http://www.schweizamsonntag.ch/ressort/aktuell/1921/ – 22. Oktober 2011 –

    B) Weltbank-Whistleblowerin: 147 Finanzinstitute regieren die Welt – und die Fed ist deren Kopf –
    Karen Hudes ist Absolventin der juristischen Fakultät Yale und arbeitete über 20 Jahre lang in der Rechtsabteilung der Weltbank. Doch die führende Juristin wurde gefeuert, weil sie die Korruption innerhalb der Weltbank öffentlich ankreidete. In ihrer einzigartigen Position erhielt sie tiefe Einblicke in das herrschende System, in dem die Eliten diese Welt regieren. –
    http://www.contra-magazin.com/2014/04/weltbank-whistleblowerin-147-finanzinstitute-regieren-die-welt-und-die-fed-ist-deren-kopf/ von Marco Maier

    c) http://www.forbes.com/sites/laurashin/2014/01/23/the-85-richest-people-in-the-world-have-as-much-wealth-as-the-3-5-billion-poorest/

    ######################
    … ich antizipiere mal deine Antwort: Das sind herbeigelogene Verschwörungen und offensichtlicher Antisemitismus und Antiamerikanismus !

    einen schönen Tag noch !

    sfg H.C.H.

  6. Der Josef Göbbels von Heute | Aron Sperber Says:

    […] könnte Hitler nach wie vor offen ausleben, bei der jüdischen Weltverschwörung müsste er leichte Abstriche machen, dafür könnte er Israel um so leidenschaftlicher […]

  7. Die gängigen Konventionen für Judenhass | Aron Sperber Says:

    […] könnte Hitler nach wie vor offen ausleben, bei der jüdischen Weltverschwörung müsste er leichte Abstriche machen, dafür könnte er Israel um so leidenschaftlicher […]

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: