Putins Bergarbeiter

„Ein Bergarbeiter, der mühsam das Handhaben einer Kalaschnikow-Maschinenpistole erlernt hat, kann das technisch komplizierte Buk-System kaum bedienen. Offiziere werden für die Betreuung solcher Raketenkomplexe im Laufe von fünf Jahren ausgebildet“, sagte der Experte.

(RIA Novosti)

Bereits vor dem Abschuss von MH17 wurden von den Rebellen mehrere ukrainische Flugzeuge abgeschossen.

„Bergarbeiter“ mit Kalaschnikows wären dazu tatsächlich kaum in der Lage gewesen.

Dass es sich bei den Rebellen um „Bergarbeiter“ handle, glauben jedoch höchstens die westlichen Putin-Versteher.

Russische Spezialeinheiten sind hingegen selbstverständlich dazu in der Lage, russische Waffensysteme zu bedienen.

Wie hätten sie sonst die ganzen anderen Flugzeuge abschießen können?

Advertisements

Schlagwörter:

2 Antworten to “Putins Bergarbeiter”

  1. American Viewer Says:

    Zu Beginn des Konfliktes war die westliche Presse – zu meiner Verwunderung – überraschend kritisch gegenüber Putin eingestellt. Mittlerweile hat sich das ganze wieder auf das bekannt niedrige Putinversteher-Niveau eingependelt.

    Der Fall MH17 ist so ein Beispiel. Die russische Nachrichtenagentur schießt sich in der Meldung wirklich ein Eigentor und bekräftigt noch einmal, dass es russische Soldaten gewesen sein müssen. Es bleibt kaum eine andere Möglichkeit. Russland weiß genau, was passiert ist. Im Westen läuft der Fall hingegen weiter unter „ungelöstes Rätsel“.

    • aron2201sperber Says:

      das ganze passierte in einem von Russen kontrollierten Gebiet, nur wenige Kilometer vom Russischen Mutterschiff entfernt.

      trotzdem liegt die ganze Beweislast beim Westen bzw. der Ukraine.

      Putins Medien berichten zwar alle paar Tage von neuen Beweisen gegen die Ukraine – allerdings zitieren sie dabei meistens irgendwelche ausländischen Journalisten, Experten, Verschwörungstheoretiker (meistens alles in einem):

      https://aron2201sperber.wordpress.com/2014/08/04/ohne-putins-dementi/

      Konkrete Beweise (z.B. Radaraufnahmen oder abgefangene Funksprüche) hat Russland selbst keine vorlegen können.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: