Putins nützlicher Idioten-Staat

Sogar die Saudis und die Chinesen dürften kapiert zu haben, welches Risiko von einem islamistischen Terrorstaat ausgeht.

Nur noch Putin betrachtet den IS als nützlichen Idioten im Kampf gegen den Westen:

Strategie und Taktik der von den USA geführten Allianz seien „unverhältnismäßig im Vergleich zu der realen Bedrohung“, sagte Putin weiter.

(Spiegel)

Dabei hat Russland von allen europäischen Staaten die größte islamische Minderheit und somit auch die größte Bedrohung.

Putin scheint sich jedoch sehr sicher zu fühlen, weil die Tschetschenen bei einer Wahlbeteiligung von über 99% zu über 99% für Putin gestimmt haben.

Sollte sein tschetschenischer Bluthund allerdings irgendwann nicht mehr genug Futter bzw. Petro-Dollars bekommen, wird er wohl kaum zögern, sein eigenes Herrchen zu beißen.

Putin hatte gegen Tschetschenien einen brutalen Eroberungskrieg geführt. Zu glauben, dass so ein Volk zu 99% hinter ihm stünde, erinnert an Gaddafi, der auch an die Loyalität seines von ihm selbst unterdrückten Volkes geglaubt hatte.

Advertisements

Schlagwörter: ,

9 Antworten to “Putins nützlicher Idioten-Staat”

  1. besucher Says:

    Sein Bluthund durfte auch 100.000 Mann in Grosny mobiliseren die gegen Charlie-Hebdo-Karikaturen protestiert haben. Weil es ja gegen den Westen ging.
    Die Liberalen in Moskau schütteln nur noch den Kopf. Sogar die graue Eminenz Primakow geht auf Distanz:

    https://staseve.wordpress.com/2015/02/02/krise-in-russland-oligarchen-gehen-auf-distanz-zu-putin/

  2. Marco Says:

    An den Autor diese Blogs!
    Sie sehen die Welt noch klar und ich finde es klasse das Sie nicht auf diesen Anti-Amerika Zug mitaufgesprungen sind und dass Sie alles so schreiben wie es wirklich ist!
    sie Suchen nach der Wahrheit und nicht nach Argumenten ihren pauschalen Hass gegenüber Amerika zu begründen wie die meisten anderen.
    PI-News und die Kommentare dort sind leider langsam unerträglich.
    Kommentare schreibe ich in Ihrem Blog übrigens nie, weil es ihrer Sichtweise nicht hinzuzufügen gäbe!

    ein ganz Grosses danke & weiter so!

    Ein begeisterter Leser

  3. aron2201sperber Says:

    Kommentare schreibe ich in Ihrem Blog übrigens nie, weil es ihrer Sichtweise nicht hinzuzufügen gäbe!

    schade, denn ich freue mich stets auch über Schmeicheleien 😉

    • Marco Says:

      Wenn es Sie motiviert werde ich gerne ab und zu meinen Senf dazu geben. 😉
      Für die Schreibfehler entschuldige ich mich im Voraus!

  4. NichtderPutin Says:

    Vielen dank dass Sie nicht diese Putinglorifizierung von PI-news mittragen die auch schon auf andere Blogs übergegriffen hat, seit dieser ekelerregende Kewil dort seine Ausscheidungen absondert empfehle ich PI ohnehin nicht mehr weiter.

  5. Tschetschenisiertes Russland | Aron Sperber Says:

    […] Staat, bei dem tschetschenische Dschihadisten maßgeblich involviert sind, betrachtet Putin als nützlichen Idioten im Kampf gegen den […]

  6. Noch kein glühender Antisemitismus? | Aron Sperber Says:

    […] der IS von wem als nützlicher Idiot behandelt wird, dann ist es das mit dem Iran verbündete […]

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: