Die Dynamik von Verschwörungstheorien

Die Boston-Attentäter sind ein gutes Beispiel für die Dynamik von Verschwörungstheorien.

Die Brüder waren Anhänger von 9/11-Verschwörungstheorien und glaubten, dass man 9/11 den armen Muslimen in die Schuhe geschoben hätte:

Tamerlans Mutter habe über Verschwörungstheorien gesprochen, „sie sagte mir, dass die US-Regierung die Anschläge von 9/11 ausgeführt habe, damit Amerika die Muslime hasse“. Ihr Sohn wisse alles darüber, die Kundin könne es selbst im Internet nachlesen.

(Spiegel)

Das hielt sie freilich nicht davon ab, einen Anschlag zu verüben, von dem viele Muslime nun ebenfalls glauben, dass er armen Muslimen in die Schuhe geschoben worden sei:

(Demonstration für die Boston-Attentäter in Wien)

Advertisements

Schlagwörter:

16 Antworten to “Die Dynamik von Verschwörungstheorien”

  1. Eloman Says:

    Ist das ein Remake des Artikels vom 14.02.? Naja, egal. Moslems sind nun mal für alle Arten von Verschwörungstheorien und sonstigen Märchen empfänglich. Das scheint bei denen endemisch zu sein. Die glauben ja auch das Gott über den Erzengel Gabriel Mohammed den Koran diktiert hat. Dabei wurde er erst unter den ersten Kalifen aus allen möglichen Überlieferungen zusammengestellt.

    • aron2201sperber Says:

      Ist das ein Remake des Artikels vom 14.02.?

      in Maßen Recycling zu betreiben, ist doch eine vernünftige Sache – auch wenn mir der maßlose Öko-Wahn sonst auf die Nerven geht

  2. Marco Says:

    Diese Verschwörungstheorien stammen ja mehrheitlich sowieso von muslimischen Westenhassern, linken Kapitalistenhassern und Prorussischen Amerikahassern. Nachrichten welche nicht ihrem verdrehten Weltbild entsprechen nennen sie dann pauschal „Propaganda“!
    Sozialabhängige Sozialfälle und paranoide Kiffer sind natürlich sehr empfänglich für diesen geistigen Dünnschiss und die, welche immer und überall dabei sein wollen, sowieso. Ausserdem fühlt es sich gut an alles besser zu wissen als all die anderen, vor allem wenn man sonst nichts weiss…

    +++++++++++++++++++++

    Apropos Propaganda:
    http://www.nzz.ch/international/europa/die-ukrainische-hitler-banknote-1.18496013

    Für das, dass Deutschland so USA-hörig sein soll, ist die SED Regierung ziemlich ähnlich den Russen. Politische feinde werden ganz einfach als „Nazis“ kriminalisiert.

    ++++++++++++++++++++

    http://www.20min.ch/ausland/news/story/Putin-Fan-entlarvt-Putin-als-Luegner-23870835

    Russen haben niemals Ukrainischen Boden betreten.
    Wer sind hier die Lügner?!

    • aron2201sperber Says:

      Leider beschränken sich die Verschwörungstheorien keineswegs nur auf Islamisten.

      Die einzige Alternative zum Islamismus waren in der Islamischen Welt lange Zeit miese Diktatoren wie Assad, Gaddafi oder Saddam, die ihrem Volk solche Ansichten jahrzehntelang eingetrichtert hatten.

      Neben dem Islam sind anti-westliche Verschwörungstheorien ein wesentliches Element, um die Bevölkerung von Demokratie, Freiheit und Vernunft fernzuhalten.

      • Marco Says:

        „Neben dem Islam sind anti-westliche Verschwörungstheorien ein wesentliches Element, um die Bevölkerung von Demokratie, Freiheit und Vernunft fernzuhalten.“

        genau!

    • Olaf Says:

      „Politische feinde werden ganz einfach als “Nazis” kriminalisiert.“

      So ist es, wenn ich in den Talkshows, den Röttgen oder andere Merkel-Pflaumen über das Unterdrückungssystem von Putin schwadronieren höre, denke ich auch immer: Genau wie bei uns. GEZ-Lügner, die russische Medien kritisieren, das ist Realsatire.

      • aron2201sperber Says:

        so sehr ich die Zwangsgebühren ablehne, kann man das Niveau trotzdem nicht vergleichen.

        die russischen Medien verbreiten reine Regierungs-Propaganda, die Kritik richtet sich stets gegen den Westen – unsere Zwangsgebühren-Sender sind zwar unnötig und haben eine grünlinke Schlagseite, von Regierungs-Propaganda kann keine Rede sein.

      • Olaf Says:

        Es gibt ja bei uns (BRD, in Wien gibts die FPÖ) keine parlamentarische Opposition, deshalb ist Altparteien-Propaganda gleichzeitig Regierungspropaganda. Deshalb sind die Konflikte in unserer Demokratiesimulation nur ein schlechtes Theaterstück. Die Stasi-Ratte Petra Pau sitzt dem Bundestag vor und säuft mit Merkel aus der gleiche Pulle Champagner, nach der Vorstellung. In den GEZ-Medien wurde noch nie eine kritische Frage gestellt, nur Scheingeplänkel um die Methoden der Unterdrückung von Wahrheit und Meinungsfreiheit.

  3. Das alpine Asyl-Hinterland der IS-Kaukasier | Aron Sperber Says:

    […] (Wiener Tschetschenen-Demo für die Boston-Attentäter) […]

  4. Das alpine Hinterland der IS-Kaukasier | Aron Sperber Says:

    […] (Wiener Tschetschenen-Demo für die Boston-Attentäter) […]

  5. Österreich ideal für IS-Tschetschenen | Aron Sperber Says:

    […] (Wiener Tschetschenen-Demo für die Boston-Attentäter) […]

  6. Autochthone Hassprediger deutscher Muslime | Aron Sperber Says:

    […] (Wiener Tschetschenen-Demo für die Boston-Attentäter) […]

  7. Jesiden auch in Deutschland vom IS bedroht | Aron Sperber Says:

    […] (Wiener Tschetschenen-Demo für die Boston-Attentäter) […]

  8. Frauenberger will Bock zum Gärtner machen | Aron Sperber Says:

    […] (Demo der Wiener Tschetschenen-Community für die Boston-Attentäter) […]

  9. Arbeit haram. Sozialhilfe halal. | Aron Sperber Says:

    […] (Wiener Tschetschenen-Demo für die Boston-Attentäter) […]

  10. Arbeit ist haram. Sozialhilfe ist halal. | Aron Sperber Says:

    […] (Wiener Tschetschenen-Demo für die Boston-Attentäter) […]

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: