Archive for 6. Mai 2015

Tante Claudia schämt sich für uns

Mai 6, 2015

Auf Sizilien schämt sich Claudia Roth für Europa

160.000 Flüchtlinge spülte das Mittelmeer 2014 nach Sizilien. Grünen-Politikerin Claudia Roth hört sich auf der italienischen Insel die Horrorgeschichten der Helfer und Migranten an – und fühlt mit.

(Die Welt)

Claudi

Italiens brave linke Regierung lässt zwar politisch korrekt alle Boote auffischen.

Für die (wesentlich teurere) Versorgung der selbstlos Geretteten dürfen dann trotzdem wir herzlosen nördlichen Wohlfahrtsstaaten aufkommen.

Um die eigene Vorgehensweise besser zu rechtfertigen, ließ die italienische Regierung wohlmeinende Medien und Hilfsorganisationen die Opferzahlen unwidersprochen nach oben manipulieren:

https://aron2201sperber.wordpress.com/2015/02/15/opferzahlen-fur-den-guten-zweck-verzehnfacht/

https://aron2201sperber.wordpress.com/2014/12/27/wie-aus-20-verungluckten-500-ermordete-wurden-2/

Solange es einem guten Zweck diente, und lediglich die Schlepper und nicht die Geschleppten angeschwärzt wurden, waren Medien bereit, die absurdesten Räuberpistolen ungeprüft wiederzugeben:

Überlebende berichteten, sie seien am 7. Februar von einem Strand bei Tripolis in See gestochen. Die Schleuser hätten sie mit vorgehaltener Pistole gezwungen, auf die Boote zu gehen.

Dieses jüngste Flüchtlingsunglück hat in Europa erneut Forderungen laut werden lassen, die im Herbst eingestellte Rettungsaktion Mare Nostrum der italienischen Marine wieder aufzunehmen.

(Spiegel)