Archive for 29. Juni 2015

Mein Koran

Juni 29, 2015

Heute wurde ich auf Wiens Mariahilferstraße von ähnlichem Abschaum bedrängt:

Korankinder

„Nimm, is gratis“ verkündete ein junger Mohammed-Imitator mit breitem Grinsen.

Wenige Tage nach dem IS-Terror macht es eben besonderen Spaß, die Kuffar zu provozieren.

Die Polizei zu rufen, hätte keinen Sinn gehabt, zumal man auf mittlerweile verbotene IS-Insignien schlauerweise verzichtet. Die stolz präsentierten Salafisten-Bärte sowie die Burka-verhüllten Flittchen, die man dabei hat, sagen ohnehin alles.

Eine Diskussion hätte mich nur noch wütender gemacht, also stapfte ich angepisst davon.

Die richtige Reaktion hätte darin bestanden, den Koran freundlich und dankend anzunehmen.

Dann hätte ich meinen Koran vor den Augen der grinsenden Mohammed-Nachäffers zerreißen sollen.

Noch gilt bei uns nicht die Scharia, sondern das Allgemeine Bürgerliche Gesetz.

Und mit meinem Eigentum mache ich, was ich will, auch wenn den Mohammed-Fans dann ihre gute Laune vergeht, und sie ihr wahres Gesicht zeigen müssen.

Werbeanzeigen