Die magnetische Kanzlerin

Die Physikerin Merkel begreift nicht, dass ihre Äußerungen als deutsche Kanzlerin auf die islamischen Massen die Wirkung eines Magneten haben.

Merkel

Merkels eigene Wähler werden von ihren Aussagen abgestoßen.

Die neuen „Merkel-Ultras„, die von ihren Aussagen angezogen werden, haben entweder (noch) kein Wahlrecht oder würden sie trotzdem nie wählen.

Advertisements

Schlagwörter:

5 Antworten to “Die magnetische Kanzlerin”

  1. Olaf Says:

    Alle Antidemokraten finden Merkel dufte. Peter Zudeik, einer der wenigen guten Journalisten der BRD, deshalb selten im TV, sagte neulich, Merkel habe, laut eigener Aussage als Phyikerin immer nur beobachtet, sonst nix. Er hält sie deshalb für keine richtige Wissenschaftlerin.

    • Idiota Says:

      Was soll das bedeuten, dass Frau Merkel eine Häretikerin ist, die nicht mehr der reinen Lehre der Naturwissenschaft folgt und darum aus der Gemeinschaft der Rechtwissenden ausgeschlossen gehört?

  2. europadernationen Says:

    Ich denke mal, das Problem mit dem fehlenden Wahlrecht wird die große Koalition auch schnell lösen, damit sich die Neubürger für die freundliche Aufnahme bedanken können.

  3. aron2201sperber Says:

    Merkel wäre gut als Chefin irgendeiner christlich-linken NGO, als Chefin von Deutschland ist sie leider völlig ungeeignet – leider wird sie wohl bis zur Wahl an der für sie nicht passenden Arbeitsstelle kleben bleiben

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: