Archive for 20. Oktober 2015

Pirinçcis linke DNA

Oktober 20, 2015

Nicht einmal Adolf Hitler würde heute noch zu seinen KZs stehen.

Dass Pirinçci sich nicht als Nazi, sondern als Opfer der Nazis deklarieren wollte, war offensichtlich, auch wenn man sich natürlich nicht die Gelegenheit entgehen lassen konnte, den Spieß umzudrehen.

Das Stilmittel, dessen sich Pirinçci bedient hat, wird seit fast 40 Jahren zu allen möglichen unpassenden Gelegenheiten benützt.

Mittlerweile eben auch bei einer Pegida-Demonstration.

Pirinçci ist im linken Kulturbetrieb groß geworden. Da steckt es einfach in der DNA, dass man seine politischen Feinde am besten gleich als Nazis, die einen ins KZ stecken wollen, bezeichnet.

Auch die Pöbeleien gehören zu seinem linken Erbe.

Soll Kunst nicht immer provokant sein?

Natürlich nur wenn es gegen die richtige Seite geht. Das muss Pirinçci, der jetzt zur falschen Seite gewechselt hat, noch lernen.

Solange er zum „Juste Milieu“ gehörte, wurde ihm auch sein lautes, südländisches Macho-Gehabe als liebenswürdige kulturelle Bereicherung ausgelegt.

Den Bonus des „edlen Wilden“ hat er nun wohl endgültig verloren.

Werbeanzeigen