Wo der Antisemitismus seinen Platz hat

FPÖ-Generalsekretär Herbert Kickl bezeichnete Winters Posting als „absolut inakzeptabel“:

Das Posting auf Susanne Winters Facebookseite, in dem antisemitische Aussagen offenbar von ihr persönlich positiv beurteilt wurden, ist genauso absolut inakzeptabel wie jener Eintrag, auf den sich die getätigte Zustimmung bezieht.

In der FPÖ ist kein Platz für Antisemitismus“.

(Standard)

Bei Linken und Islamisten gibt es für solche Verschwörungstheorien hingegen jede Menge Platz:

„Die Zionistischen Geld – Juden Weltweit sind das Problem. Europa und Deutschland im speziellen bekommt nun von den Zionistischen Juden und speziell von den Reichen Zionistischen Juden in den USA die Quittung für Jahrhundertelange Judenverfolgung in Europa. Europa und im Besonderen Deutschland sollen nach dem Willen der zionistischen Juden als wirtschaftliche Konkurenz gegenüber den USA ein für alle mal ausgeschaltet werden“

Wenn Linke solche Thesen vertreten, werden sie jedoch als „Kapitalismus-Kritik“ interpretiert.

Bei Islamisten tut man solche Aussagen als „kulturelle Eigenheit“ ab, oder man überhört sie einfach ganz.

So kommt es, dass man den Antisemiten Erdogan immer noch als Verbündeten akzeptiert und die noch antisemitischeren Mullahs als neue Partner umwirbt.

Advertisements

Schlagwörter:

5 Antworten to “Wo der Antisemitismus seinen Platz hat”

  1. aron2201sperber Says:

    Frau Winter sieht sich selbst natürlich auch gar nicht als Antisemitin:

    http://derstandard.at/2000024868713/FPOe-prueft-antisemitisches-Winter-Posting

    Juden sind sogar ihre „Freunde“, sie „kritisiert“ nur „Zionistische Geld Juden“

    laut einem deutschen Gericht wäre es daher sogar verboten, sie als „glühende Antisemitin“ zu bezeichnen:

    https://aron2201sperber.wordpress.com/2014/12/10/kein-gluhender-antisemit-sondern-ein-deutscher-aufklarer/

  2. American Viewer Says:

    Es gibt sicher viele Leute in der FPÖ, die so denken wie Winter.

  3. aron2201sperber Says:

    die Staatsanwaltschaft wurde eingeschalten:

    http://kurier.at/politik/inland/fpoe-abgeordnete-winter-stellt-rueckzug-in-den-raum-bures-schaltet-staatsanwaltschaft-ein/161.741.446

    dann soll sie aber auch bei den ganzen linken und islamischen Deppen, die den selben Mist verzapfen eingeschalten werden

  4. aron2201sperber Says:

    Frau Winter soll einfach behaupten, sie habe das aus einer türkischen Zeitung erfahren, dann ist es nämlich straffrei:

    https://aron2201sperber.wordpress.com/2014/11/28/islamische-narrenfreiheit/

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: