Vor 25 Jahren waren noch alle Barbaren

Unglaublich wie „barbarisch“ der Spiegel vor 25 Jahren noch war:

Titelbild

Heute wäre nicht nur das Z-Wort streng verboten, auch das Foto und die Frage, ob eine ethnische Minderheit aus wirtschaftlichen Gründen unser System ausnütze, würden schon als schwerster Rassismus gewertet werden.

Advertisements

Schlagwörter: ,

9 Antworten to “Vor 25 Jahren waren noch alle Barbaren”

  1. Paul Says:

    Das ist ein weiterer Nagel zum Sarg für Deutschland. Es ist nicht zu glauben, was die Totengräber Deutschlands sich noch alles ausdenken, um an’s Ziel zu kommen. Überall ist zu merken, dass die Konzertierte Aktion der 68er erfolgreich ist. Merkel ist nicht nur durch Kernkraftwerkausstieg, Erneuerbare Energieverordnung und Flüchtlingspolitik ein Steigbügelhalter dieser Bewegung.

    Herzlich, Paul

  2. American Viewer Says:

    Immerhin hat ein unteres Gericht jetzt entschieden, dass nicht integrierte Roma auch noch nach 17 Jahren abgeschoben werden dürfen. Mit Kind und Kegeln.

    http://www.spiegel.de/politik/deutschland/goettingen-roma-familien-duerfen-nach-17-jahren-abgeschoben-werden-a-1066873.html

    Die Empörung der Medienschickeria ist natürlich riesig.

    Allein an diesem Beispiel sieht man, wie extrem schwierig bis unmöglich Abschiebungen in Deutschland sind.

    Man kann darauf warten, dass das nächste Gericht das Urteil wieder kassiert. Und selbst wenn nicht: Ein Urteil bedeutet noch lange nicht, dass auch real abgeschoben wird.

    Umso verlogener ist der Kurs von Merkel, die mehrfach behauptet hat 70-90% der aktuellen Migranten würden das Land wieder verlassen. Das ist schlichtweg nicht wahr.

    Diese Lüge erzählt die CDU seit mindestens 60 Jahren. Bisher war immer das genaue Gegenteil der Fall: 70-90% sind dauerhaft geblieben und es gibt keinerlei Anzeichen, dass es dieses Mal anders sein wird.

    Mehr Lügen geht nicht mehr.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: